www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

POLIZEIWILLKUER IN MEIDLING

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> POLIZEI STORIES UND POLIZEI WILLKÜR
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1377

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2021 6:12 pm    Titel: POLIZEIWILLKUER IN MEIDLING Antworten mit Zitat





Polizei-Willkür in Meidling

Als Ur-Meidlinger heute wieder Meidling besucht und u.a. auch in der Bischoffgasse Fotos gemacht und wieder eine Personenkontrolle geschafft wie geplant.

Plötzlich Anhaltung von einem herbeigeeilten Polizisten zwecks Ausweis- und Personenkontrolle ohne mir meine Frage nach Paragraphen oder Begründung für die Personenkontrolle zu nennen.
Ich habe den Polizisten meinen Ausweis verweigert und bin auf Begründung der Maßnahme der Personenkontrolle bestanden. Der Polizist hat sich darauf ausgeredet, daß ich nicht Fotos machen darf. Er konnte aber meine Frage nicht beantworten nach einem Gesetzestext wo das geschrieben steht. Ich gab den Polizisten trotzdem meinen Reisepass weil mich interessierte wie weit die Sache getrieben wird von der glorreichen Exekutive. Meine kontinuierlichen Fragen nach der Rechtsgrundlage der Anhaltung wurde nur mit einem herumstammeln beantwortet und es war offensichtlich zu erkennen, daß der Herr Inspektor selbst nicht wußte, was er zu mir sagen und wie er sich rechtfertigen soll für seine überzogene Handlung.

Dann ging der Polizist mit meinem Reisepass in Richtung Haustür des Hauses Bischoffgasse 25 und ihm mein Ruf "Oida wo rennst denn hin mit meinem Pass" verfolgte. Seine Antwort, "ich komme gleich wieder". Nachdem der Polizist wieder auftauchte kamen wie Ameisen zwei weitere Polizisten zum Vorschein, wobei einer zu mir kam und der zweite die Haustür sicherte während sich der erste Polizist mit der weltbewegenden Amtshandlung meiner Personenüberprüfung beschäftigte.

Ich vermute sehr stark, daß auch Verstärkung gerufen wurde als alle 3 im Haus waren, denn plötzlich tauchte eine Funkstreife mit Blaulicht auf, welche aber nach kurzen Gespräch wieder das Weite suchte.

Ich habe unmißverständlich zum Ausdruck gebracht eine Anzeige bei der BIA wegen Beamten-Willkür zu erstatten und habe die Dienstnummer des Polizisten verlangt welche ich aber erst nach längeren hinhalten auf einem Schmierzettel bekommen habe.

Es ist schon traurig, daß man als Ur-Meidlinger nicht einmal mehr in seinem Bezirk fotografieren darf um Erinnerungen aufzufrischen.





Bei solcher Willkür dürften selbst unserem Kurzen die Haare zu Berge stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lucky Luck



Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Am Rücken meines Pferd

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 12:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube daß ich bald gebraucht werde mit meine 2 45er, wer weiß ...
Einmal Ordnung machen kann sicher nicht schaden. austria austria
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Samariter



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 12:09 am    Titel: WIR AUCH Antworten mit Zitat

Wir sind auch mit von der Partie.
Müssen nur wissen, wie viele Rettungsauto benötigt werden. angelevil angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kapuzinergruft



Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 12:14 am    Titel: RIP Antworten mit Zitat

Wir werden auch Plätze reservieren. Wir sollten halt beizeiten wissen wie viele wir beherbergen sollen zur letzten Ruhe. angelnice angelnice
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DER HERR



Anmeldungsdatum: 22.02.2021
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Feb 22, 2021 1:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir die Dienstnummer notiert. Wenn der nicht beichten geht und mindestens 50 Vaterunser andächtig betet kommt er nicht in den Himmel sondern muß abfahren zum Teufel in die Hölle und muß dort bis zur Ewigkeit und 3 Tage schmorren. angelevil angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> POLIZEI STORIES UND POLIZEI WILLKÜR Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group