www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DSDS: Helmut wegen Drogen hinausgeworfen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> MUSIK-ECKE
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: Mo März 22, 2010 11:58 am    Titel: DSDS: Helmut wegen Drogen hinausgeworfen Antworten mit Zitat

Das hätte sich nach der fünften DSDS-Mottoshow wohl niemand erwartet. Zuerst wählte das Publikum Manuel raus, und ließ den 30-jährigen Helmut eine Runde weiter - trotz gravierender Textpatzer in beiden Performances. Wenige Stunden später folgt jetzt die überraschende Nachricht: Helmut wird wegen Drogenmissbrauchs nachträglich aus der Sendung ausgeschlossen.

„Es geht hier um so viel, und du bist zu blöde, so einen Text zu lernen.“ Nach der fünften Mottoshow ist eines klar: Dieter Bohlen scheint endlich seinen Buh-Mann der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gefunden zu haben.

Mangelnde Arbeitsmoral und Saufgelage?

Nach zwei mittelmäßigen Auftritten des 30-jährigen Helmut Orosz in der Mottoshow „Deutsch vs Englisch“ ließ Jury-Chef Dieter seiner Wut freien Lauf. „Das war ja nicht das erste Mal. Jedes Mal vergisst du hier die Texte. Das zeigt mir deine Einstellung. Und ich krieg's ja auch zugetragen: 'Der war gestern wieder besoffen, und vorgestern.' Du kommst zu spät oder gar nicht. Das ist nicht das Showgeschäft. Das kann ein Joe Cocker nach 30 Jahren machen, aber nicht jemand, der hier kämpft“, grantelte Bohlen weiter.

Und obwohl sich Helmut nach Bohlens Standpauke kleinlaut mit „Du hast recht. Es tut mir leid“ für seine immer wiederkehrenden Textunsicherheiten und seiner mangelnde Arbeitseinstellung zu entschuldigen versuchte, war auch für die beiden anderen Jury-Mitglieder kurz vor der Verkündung der Publikumsentscheidung eigentlich klar, dass Helmut nach Hause geschickt werden sollte.

Überraschende Wende

Doch es kam ganz anders: die Zuschauer entschieden sich FÜR Helmut und GEGEN den 19-jährigen Manuel Hoffman, der noch wenige Minuten zuvor von der Jury für seine beiden Performances gelobt wurde. Für Dieter Bohlen eindeutig eine Fehlentscheidung. Kopfschüttelnd sah er zu, wie Helmut auf der Bühne vor Freude zusammenbrach.

Doch das sollte nicht die einzige überraschende Wende des Abends bleiben. Wenige Stunden nach Ende der Show folgte dann nämlich der zweite Schock. Wie die „Bild“-Zeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet, warf der TV-Sender RTL Helmut Orosz überraschend und mit sofortiger Wirkung aus der Show. Grund dafür soll ein Video sein, das „Helmut und einen Freund zeigt, wie sie eine große Menge Kokain für den Konsum vorbereiten“. RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer erklärt gegenüber der „Bild“-Zeitung: „Helmut ist ab sofort vom Wettbewerb ausgeschlossen. Wir tolerieren keinen Drogenkonsum bei Kandidaten von DSDS. Die Kandidaten sollten, unabhängig von ihrer manchmal schwierigen Vergangenheit, Vorbildfunktion haben.“

Statt wie geplant zu fünft werden nächste Woche also nur Kim, Menowin, Mehrzad und Thomas wieder auf der großen DSDS-Bühne performen dürfen. Was Helmuts überraschender Rauswurf für die verbliebenen Kandidaten bedeutet, bleibt abzuwarten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> MUSIK-ECKE Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group