www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WO IST DER MEIDLINGER ?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: Do Nov 27, 2008 5:45 am    Titel: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat


.

Wo ist der Meidlinger ?
Immer mitten drinnen im Geschehen, wo es etwas zu fotografieren gibt. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2008 6:56 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat


.

Wo ist der Meidlinger ?
Immer mitten drinnen im Geschehen, wo es etwas zu fotografieren gibt. angelevil

Last News:
NO WAY OUT
NO SURRENDER

Die Fronten haben sich verhärtet und es ist kein Ende der Blockierung des Airport in Sicht. Die Behörden sprechen hier von einer Blockade für weitere 5 Tage. Diese 5-Tagefrist schiebt man schon seit Tagen vor sich her.

Die Regierung oder besser gesagt der Prime Minister kann sich nicht leisten, den Airport mit Gewalt räumen zu lassen, denn dann würde die Sache extrem eskalieren und es würde Tote geben.

Nach meiner Auffassung wäre die einzige Lösung entweder ein Rücktritt des Prime Ministers und Auflösung des Parlament und Neuwahlen oder ein Putsch des Militärs, um Neuwahlen zu ermöglichen.

Es ist eher zu erwarten, daß das Militär eingreifen wird, denn die Fronten zwischen den PAD-Demonstranten und der Regierung sind bereits zu verhärtet und es gibt kein vorwärts und auch kein zurück.

Nur durch einen Putsch des Militär kann weiterer Schaden in Thailand begrenzt werden.

Der Meidlinger wird übers Wochenende versuchen auf den Suvarnabhumi Airport zu kommen, um Fotos von der aktuellen Lage zu machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 268
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2008 7:00 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat


.

Wo ist der Meidlinger ?
Immer mitten drinnen im Geschehen, wo es etwas zu fotografieren gibt. angelevil

Last News:
NO WAY OUT
NO SURRENDER

Die Fronten haben sich verhärtet und es ist kein Ende der Blockierung des Airport in Sicht. Die Behörden sprechen hier von einer Blockade für weitere 5 Tage. Diese 5-Tagefrist schiebt man schon seit Tagen vor sich her.

Die Regierung oder besser gesagt der Prime Minister kann sich nicht leisten, den Airport mit Gewalt räumen zu lassen, denn dann würde die Sache extrem eskalieren und es würde Tote geben.

Nach meiner Auffassung wäre die einzige Lösung entweder ein Rücktritt des Prime Ministers und Auflösung des Parlament und Neuwahlen oder ein Putsch des Militärs, um Neuwahlen zu ermöglichen.

Es ist eher zu erwarten, daß das Militär eingreifen wird, denn die Fronten zwischen den PAD-Demonstranten und der Regierung sind bereits zu verhärtet und es gibt kein vorwärts und auch kein zurück.

Nur durch einen Putsch des Militär kann weiterer Schaden in Thailand begrenzt werden.

Der Meidlinger wird übers Wochenende versuchen auf den Suvarnabhumi Airport zu kommen, um Fotos von der aktuellen Lage zu machen.


Warum bin ich nicht in Thailand ?
Da hätte ich eine gute Ausrede mich jeden Tag aus Heimweh zu besaufen angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2297

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2008 7:15 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat


.

Wo ist der Meidlinger ?
Immer mitten drinnen im Geschehen, wo es etwas zu fotografieren gibt. angelevil

Soeben ist zu vernehmen, daß die Polizei angeblich beginnt vorsichtig den Suvarnabhumi Airport zu räumen.

Nun ist eine Eskalation zu befürchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Sa Nov 29, 2008 2:02 pm    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat

admin hat folgendes geschrieben:
Soeben ist zu vernehmen, daß die Polizei angeblich beginnt vorsichtig den Suvarnabhumi Airport zu räumen.

Nun ist eine Eskalation zu befürchten.


Die Eskalation bei einem Protest kann fuer die Protester so erloesend oder erschreckend ausfallen, wie ein Orgasmus ohne Kondom, wie ein raeuberischer Einmarsch ohne Hirn der USA im Irak, oder wie das Fuellen einer franzoesischen Hotel-Badewanne mit enormer Wasser-Ejakulation, aber ohne eine dementsprechende Ueberlaufvorrichtung (mir soeben passiert). lecturer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 2:40 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat

Sonntag, der 30. 11. 2008

KEIN ENDE IN SICHT.

Man sollte sich die Frage stellen, aus welchen Gründen der Prime Minister nicht zurücktreten möchte, um alles sofort zu beenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 2:59 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat

meidlinger hat folgendes geschrieben:
Sonntag, der 30. 11. 2008

KEIN ENDE IN SICHT.

Man sollte sich die Frage stellen, aus welchen Gründen der Prime Minister nicht zurücktreten möchte, um alles sofort zu beenden.


Antwort:
Auch Diktaturen,
wenn ihnen der Arsch brennt,
berufen sich auf "demokratische Ordnung".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 3:38 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat

Sonntag, der 30. 11. 2008

KEIN ENDE IN SICHT.

Man sollte sich die Frage stellen, aus welchen Gründen der Prime Minister nicht zurücktreten möchte, um alles sofort zu beenden.


Antwort:
Auch Diktaturen,
wenn ihnen der Arsch brennt,
berufen sich auf "demokratische Ordnung".

Wenn der Prime Minister sich darauf beruft, daß er - mit Wahlbetrug - demokratisch gewählt wurde, warum vergißt er jetzt die Prinzipien einer Demokratie, daß die Macht vom Volk ausgeht.

Es läuft übrigens noch ein Verfahren wegen Wahlbetrug gegen seine Partei, welches noch nicht abgeschlossen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 8:02 am    Titel: Re: Der Meidlinger ist mitten im Chaos in Bangkok Antworten mit Zitat

Sonntag, der 30. 11. 2008

KEIN ENDE IN SICHT.

Man sollte sich die Frage stellen, aus welchen Gründen der Prime Minister nicht zurücktreten möchte, um alles sofort zu beenden.


Antwort:
Auch Diktaturen,
wenn ihnen der Arsch brennt,
berufen sich auf "demokratische Ordnung".

Wenn der Prime Minister sich darauf beruft, daß er - mit Wahlbetrug - demokratisch gewählt wurde, warum vergißt er jetzt die Prinzipien einer Demokratie, daß die Macht vom Volk ausgeht.

Es läuft übrigens noch ein Verfahren wegen Wahlbetrug gegen seine Partei, welches noch nicht abgeschlossen ist.


Heute Sonntag, den 30. November 2008 in der Bangkok Post gefunden:

Chamlong hopes PM will resign by Tuesday

(BangkokPost.com) - One of the People’s Alliance for Democracy (PAD) leaders, Maj-Gen Chamlong Srimuang, on Sunday urged the Constitution Court to quickly consider the People Power party dissolution case.

At the anti-government stage in Don Mueang airport, Maj-Gen Chamlong told the protesters that Prime Minister and Defence Minister Somchai Wongsawat will definitely resign within Tuesday when the court issues its verdict because the closure of airports would expedite the legal process.

The PAD leader believed the outcome of the case would be similar to the Thai Rak Thai party dissolution case, and the party executives, including Mr Somchai, would be banned from politics for five years.

Anmerkung: Wenn das paßiert ist die Sache vorüber ohne Eingreifen des Militär.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 2:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Flugplatzbesetzung:

Des einen Freud des anderen Leid.

Ich meine, die deutschen Prostitutionsgaeste in Thailand, die nun laenger als geplant von ihren Gattinnen entfernt ihren Gesundheitstee schluerfen duerfen, werden dies, wenn auch teilweise "mit wunden Pimpeln", leicht aushalten.

Aber die armen uebrigen beduerftigen deutschen Prostitutionsgaeste, die jetzt "mit bunten Wimpeln" auf ihren Gesundheitstee in Thailand warten muessen- fuer die hast du kein Mitleid?

Bist du ganz sicher, dass es sich am Flugplatz um eine politische Demostration handelt, oder warten die Leute dort, weil sie ja sehr vom Sex-Tourismus abhaengen, nicht vielleicht nur, mit Kind und Kegel, auf deutsche Gaeste?

Der Meidlinger auf Fritzls Spuren in Thailand?

Und du - wie konnte das dir passieren, wo du normalerweise nur mit serioesen Geschaeftsleuten unterwegs bist, und das sicher nicht, um in Thailand unserioese Sex-Geschaefte zu erledigen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: So Nov 30, 2008 4:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"But not everyone was unhappy.

Three Russian men started dancing and hugging each other outside the terminal building. Two were shirtless and one had no trousers, while all appeared to be intoxicated.

"Everything is okay," said one of the men, who refused to give his name as he collected donations in a straw hat. "Except nothing to drink. No sex. No food. No money," he smiled..."
http://www.google.com/hostednews/afp/article/ALeqM5iPEZMfAHzRMB82U0qHzcV2aOV2lA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 12:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Flugplatzbesetzung:

Des einen Freud des anderen Leid.

Ich meine, die deutschen Prostitutionsgaeste in Thailand, die nun laenger als geplant von ihren Gattinnen entfernt ihren Gesundheitstee schluerfen duerfen, werden dies, wenn auch teilweise "mit wunden Pimpeln", leicht aushalten.

Aber die armen uebrigen beduerftigen deutschen Prostitutionsgaeste, die jetzt "mit bunten Wimpeln" auf ihren Gesundheitstee in Thailand warten muessen- fuer die hast du kein Mitleid?

Bist du ganz sicher, dass es sich am Flugplatz um eine politische Demostration handelt, oder warten die Leute dort, weil sie ja sehr vom Sex-Tourismus abhaengen, nicht vielleicht nur, mit Kind und Kegel, auf deutsche Gaeste?

Der Meidlinger auf Fritzls Spuren in Thailand?

Und du - wie konnte das dir passieren, wo du normalerweise nur mit serioesen Geschaeftsleuten unterwegs bist, und das sicher nicht, um in Thailand unserioese Sex-Geschaefte zu erledigen?


Eberndorfer, Du hast wegen der deutschen Prostitutionsgäste vollkommen recht. Was man da schon im Flugzeug beim Herflug alles zu hören bekommt an Sexabenteuern von alten, dickbäuchigen, buckligen und äußerst ungustiösen Zeitgenossen ist beschämend. Die rotten sich dann am Airport bei der Ankunft in Gruppen zusammen und versuchen sich gegenseitig mit Sex-Stories zu übertrumpfen. Mit diesen Armleuchtern kann ich kein Mitleid haben und wenn es nach mir ginge, würde ich diesen Sex-Tourismus rigoros unterbinden. Es trifft fast immer nur die Ärmsten der Armen welche bis hinunter ins Schulalter von solchen Sex-Schweinen benutzt und ausgenutzt werden für ein paar lumpige Baht.

Die Demonstration am Subvarnabhumi Airport ist politischer Natur.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 12:54 pm    Titel: Versuchter Besuch des Subvarnabhumi Airport Antworten mit Zitat

Der Meidlinger versuchte heute den besetzten Suvarnabhumi Airport zu besuchen, um Fotos zu machen, aber keine Chance. Der Airport ist im Umkreis von 1 km vollkommen abgeriegelt. Der Meidlinger hatte noch ein Problem denn er hat eine grellrote kurze Hose getragen. Die Farbe der Anti-Government-Bewegung ist gelb und die der Pro-Government-Bewegung ist rot. Die Gemüter sind so derart aufgeheizt, daß die Gelben auf alles einschlagen was rot ist und die Roten auf alles einschlagen was gelb ist.



Der in Thailand sehr verehrte König hat in den nächsten Tagen Geburtstag und es werden bereits Vorbereitungen zu großen Feierlichkeiten getroffen. Es ist jetzt mit gewißer Spannung abzuwarten, wie sich die Anti- und Pro-Demonstrationen weiter entwickeln oder aufgrund des Geburtstag des allseits verehrten König beendet werden.



Ein herrlicher Buddah-Tempel



Der Meidlinger davor sitzend wie bestellt und nicht abgeholt in Bangkok.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Döblinger



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 2:25 pm    Titel: Re: Versuchter Besuch des Subvarnabhumi Airport Antworten mit Zitat

meidlinger hat folgendes geschrieben:

Der Meidlinger davor sitzend wie bestellt und nicht abgeholt in Bangkok.


Ich bin für Dich sehr in Sorge, daß Du wegen Terminversäumnis, den Dir in Aussicht gestellten ÜBERDRÜBER-BAIRISCHEN im Werk nicht abholen können wirst? Schicke mir eine Vollmacht, ich erledige das für Dich Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mo Dez 01, 2008 11:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Meidlinger, ich ueberlege wie ich dir helfen koennte? Mit Geld sicher nicht, da du dir vermutlich, wenn du wirklich wolltest, mit dem Geld und den Autos die du bis jetzt von deinen Klienten in deinen Stallungen angehaeuft hast, sofort ein Privatflugzeug anheuern koenntest.

Aber vielleicht solltest du zum Budhismus uebertreten. An weltlichen Dingen liegt dir ausser an deutschen Autos eh nichts mehr, und nachddem du schon ein begeisterter Antialkoholiker bist, braeuchtest du eh nur noch ein Vegetarier werden und schon waere dir die naechste Lebensebene sicher. Und wenn du so brav weitermachen wuedest wie bisher, d.h. weiterhin keinen Protester umbringen weil du nicht in deine geliebte Heimat zurueck fliegen kannst - oder willst du das gar nicht, du geheimer Schlingel? -, waere dir als ersten Europaeer der dies ehrlich verdient haette das Nirvana sicher, wenn auch nur als Maustoter, was aber verbissenen Budhisten eh nichts ausmacht.

Gestern habe ich Hermann Maier bewundert, eine Flasche Beaujolaise geleert und heute tue ich letzteres wieder.

Sei nicht traurig und komm bald heim, mit verdientem oder aus Mitleid geschenktem Wunderwagen! Wie hiess er schon, der verstorbene Wiener Buergermeister, ach ja, Zilk. Den haben wir verloren, aber du sollst uns bleiben.

Hoffend, dass die Stiegenstufen des Budhistentempel deinen verschwitzten Hintern etwas abkuehlen,

mit grossem Mitleid,

der Eberndorfer Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WO IST DER MEIDLINGER ? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group