www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heute kein “Pranger”!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> KOMMENTARE, FEUILLETONS
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Störtebeker



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Mi Aug 20, 2008 11:28 am    Titel: Heute kein “Pranger”! Antworten mit Zitat

Michael Winkler VERURTEILT!

An dieser Stelle gibt es heute nicht wie eigentlich gewohnt, den aktuelle „Pranger“ des Kolumnisten Michael Winkler. Der eine oder andere Leser wird sich vielleicht daran erinnern, dass es eine ähnliche Meldung bereits im Juni des vergangenen Jahres gegeben hatte. Winker wurde Prozess gemacht, für Artikel “Das Undenkbare“ vom Mai 2005. Der teuerste „Pranger“ den es seitens des Autors je gegeben hat. Das Gericht hielt seinerzeit 1.000 Euro für „Tat- und Schuldangemessen“.

Gestern fand das Berufungsverfahren in dieser Sache statt. Michael Winkler in einem kurzen Tageskommentar:
„Um niemanden auf die Folter zu spannen: 120 Tagessätze zu je 10,- Euro, wegen “Verharmlosung”. Die Richterin hat zu Beginn der Verhandlung einen Kompromiß angeboten, mit Verringerung des Strafmaßes aus dem Amtsgericht; ich habe mich jedoch entschieden, den (faulen) Kompromiß abzulehnen und mich zu verteidigen. Danach lief alles seinen üblichen Gang, wobei die Landrichterin eindeutig die besseren schauspielerischen Fähigkeiten besaß als die Amtsrichterin. Der Staatsanwalt hat die ganze Zeit geschwiegen und ist dann bei seinem Plädoyer ganz offiziell böse geworden und hat 150 Tagessätze gefordert.

Im Prinzip läuft das Verfahren jetzt auf ein Kalenderproblem hinaus: Das Gericht glaubt, es wäre 1961, wo sich die DDR nach dem Mauerbau für 28 Jahre stabilisieren konnte. Ich hoffe, es ist 1989, daß sich alles bald auflöst. Realistisch ist aber die Annahme, daß wir 1929 haben: Im August dieses Jahres haben nur wenige geahnt, daß im Oktober die Weltwirtschaftskrise beginnen und alle Staaten der Welt schwer erschüttern wird.

Ich danke allen Besuchern, die zur Verhandlung erschienen sind, sowie allen, die mir einen besseren Erfolg gewünscht haben. Der Staat hat sich wieder einmal von seiner unnachgiebigen Seite gezeigt. Nun, die neuen Gesetze sind bereits geschrieben. Sorgen wir dafür, daß sie bald angewendet werden.“



Berufsdenunziant Benjamin Schöler

Zu verdanken hat er dies übrigens dem bundesweit bekannten Denunzianten Benjamin Schöler. Winkler schrieb seinerzeit in einer Nachbetrachtung zum Prozess: „Ein engagierter Staatsbürger namens Benjamin Schöler hat meine Internetseite gefunden und für anzeigewürdig erachtet. Als Absender auf dem Brief vom 9. März 2006 stand 57080 Siegen auf dem Brief, mit der Maßgabe, jegliche Korrespondenz nach 17789 Greifswald zu richten. Letzteres wohl aus dem Grund, weil bei einer Anreise aus Greifswald die erhofften Zeugengelder höher sein dürften. Ich weiß nicht, ob dieser nicht mehr ganz so junge Mann (er müßte etwa 27 Jahre alt sein) so sein Studium finanziert oder nur auf Kosten seiner Opfer durch Deutschland reisen will. Er selbst bezeichnet das als seine staatsbürgerliche Pflicht, deshalb gehe ich davon aus, daß so vorbildliche Staatsbürger auch gerne namentlich herausgestellt werden wollen.“

Siehe auch
Michael Winkler
_________________
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UnRATelba



Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 131

BeitragVerfasst am: Sa Aug 23, 2008 6:19 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Damit ist Winkler ein weiterer Vorbestrafter in den Reihen der real existierenden Nationalisten in Deutschland. Bene! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kieberer



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Rossauerkaserne

BeitragVerfasst am: Sa Aug 23, 2008 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
“Damit ist Winkler ein weiterer Vorbestrafter in den Reihen der real existierenden Nationalisten in Deutschland. Bene!”


Na und Sie verkommenes Subjekt? Er soll stolz darauf sein, jeder deutsche Patriot sollte stolz darauf sein wenn dieser verlogene Drecksstaat ihn wegen eines Meinungsdeliktes verurteilt. So etwas adelt einen geradezu. In einem freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat würde niemand wegen einer Meinung verurteilt werden aber die BRD ist ja weder das eine noch das andere.
Und je härter die Repression wird desto größer wird der Widerstand werden, das ist ein ehernes Gesetz der Geschichte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HoffmannvonFallersleben



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 32
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: Sa Aug 23, 2008 6:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leute, die ihre Mitmenschen wegen politischer Äußerungen angeigen, sind Abschaum übelster Sorte. Vor politischen Gegnern habe ich ein Restgefühl von Achtung. Typen wie Schöler sind wirklich das Allerletzte. Pfui Deibel!
Trotzdem möchte ich davor warnen, ihm die gehörige Tracht Prügel zu verabreichen, die er zweifellos verdient hätte. Aus Denunzianten-Schöler einen Märtyrer zu machen ist zuviel der Ehre. Angemessen wäre: Anspucken oder mit Dreck (vorzugsweise Hundesch..) bewerfen.
_________________
"Das dümmste Schwein im ganzen Land - ist und bleibt der Antifant."

HEINRICH HOFFMANN VON FALLERSLEBEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> KOMMENTARE, FEUILLETONS Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group