www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wer kennt diese Kanzlei ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> NEGATIV-WERBUNG
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2008 12:24 am    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

2009 wird das Jahr der Insolvenzen und ein Abzock-Eldorado für Masseverwalter mit krimineller Energie

Einen deutlichen Anstieg bei den Firmen- und Privatinsolvenzen erwartet der Kreditschutzverband von 1870 für das kommende Jahr. Die Zahl der Unternehmenspleiten werde 2009 um rund zwölf Prozent auf mehr als 7000 Fälle steigen und damit an das Rekordjahr 2005 anknüpfen, betonte der Leiter der KSV-Insolvenzabteilung Hans-Georg Kantner. Bei den Privatkonkursen erwartet der KSV sogar ein Plus von 13 Prozent auf rund 9500 Fälle.

Gibt es vielleicht da endlich a Hack´n für mich ?

Staatsanwalt, der Meidlinger ist dran und Du wirst sehr bald eine Sachverhaltsdarstellung bekommen und kannst loslegen und Deines Amtes walten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Staatsanwalt



Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 49
Wohnort: Villach

BeitragVerfasst am: Fr Dez 19, 2008 12:34 am    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

2009 wird das Jahr der Insolvenzen und ein Abzock-Eldorado für Masseverwalter mit krimineller Energie

Einen deutlichen Anstieg bei den Firmen- und Privatinsolvenzen erwartet der Kreditschutzverband von 1870 für das kommende Jahr. Die Zahl der Unternehmenspleiten werde 2009 um rund zwölf Prozent auf mehr als 7000 Fälle steigen und damit an das Rekordjahr 2005 anknüpfen, betonte der Leiter der KSV-Insolvenzabteilung Hans-Georg Kantner. Bei den Privatkonkursen erwartet der KSV sogar ein Plus von 13 Prozent auf rund 9500 Fälle.

Gibt es vielleicht da endlich a Hack´n für mich ?

Staatsanwalt, der Meidlinger ist dran und Du wirst sehr bald eine Sachverhaltsdarstellung bekommen und kannst loslegen und Deines Amtes walten.

Wenn das so ist, da kann ich ja sicher bald an das Haustor klopfen oder ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Staatsanwalt



Anmeldungsdatum: 08.12.2007
Beiträge: 49
Wohnort: Villach

BeitragVerfasst am: Di Jan 06, 2009 4:02 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

Ich habe jetzt genug Material erhalten, um tätig zu werden, aber ich kann leider
nichts sagen, da die Ermittlungen noch laufen und ich möchte nicht nur bei der
Spitze des Eisberg bleiben obwohl das schon ausreichen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Mi Jan 07, 2009 6:49 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

Der Meidlinger hat jetzt eine Sache ins Laufen gebracht womit die derzeitige Fassung der Konkursgesetze im Fall von Einzelfirmen in Frage gestellt wird.

Es erscheint nämlich die Vermutung zulässig, daß die derzeitige Fassung der Konkursgesetze im Fall von Einzelfirmen ein Zusammenspiel von Masseverwaltern und Gerichte erlaubt zum Nachteil der Massegläubiger und zum Schaden der Gemeinschuldner, was in einem Einzelfall eindeutig nachgewiesen werden kann.

Dieser Einzelfall ist stellvertretend für viele anderer ähnlich gelagerter Fälle, in denen die Gemeinschuldner nicht das Wissen und die Energie dazu haben, sich gegen Übergriffe zu wehren und ihre Rechte einzufordern.

Aufgrund des Verlauf des Verfahrens in dem Einzelfall geht der Meidlinger sogar so weit die Feststellung zu treffen, daß die derzeitige Fassung der Konkursgesetze im Falle von Einzelfirmen Verfahren erlauben welche von den zuständigen Gerichten als Arbeitstherapie an Masseverwaltern zu deren Bereicherung weitergegeben werden.

Der Meidlinger ist der Auffassung, daß endlich jemand Initiative ergreifen muß zum Schutz Dritter in Zukunft vor behördlichen Übergriffen.

Die ganze Hintergrund-Story mit allen Auswüchsen und Übergriffen in dem Einzelfall wird in Kürze hier im Forum nachzulesen sein und es werden bei dieser wahren Story Gerichte, Masseverwalter und auch Finanzämter nicht gerade gut wegkommen und in äußerst zweifelhaften Licht stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Di Jan 20, 2009 12:01 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Mo Feb 09, 2009 3:25 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Mi Feb 11, 2009 4:38 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.


Beschwerde bei der Rechtswaltskammer bereits mit GZ registriert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Do Feb 12, 2009 8:15 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.


Beschwerde bei der Rechtswaltskammer bereits mit GZ registriert.

Lt. Schreiben der Staatsanwaltschaft Wien vom 10. Februar 2009 ist die Sache auch dort bereits mit GZ aktenkundig. Meine Anzeige bezieht sich auf § 146, 147, 229 und 302 StGB.

Im Zusammenhang mit dieser Anzeige wurde von mir eine Anzeige gegen das Finanzamt wegen Verstoß gegen dieselben Paragraphen nachgereicht, wie auch eine Beschwerde gegen das Finanzamt 4/5/10 in der Kriehubergasse beim Finanzministerium eingelegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kamikaze



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 4:00 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.


Beschwerde bei der Rechtswaltskammer bereits mit GZ registriert.

Lt. Schreiben der Staatsanwaltschaft Wien vom 10. Februar 2009 ist die Sache auch dort bereits mit GZ aktenkundig. Meine Anzeige bezieht sich auf § 146, 147, 229 und 302 StGB.

Im Zusammenhang mit dieser Anzeige wurde von mir eine Anzeige gegen das Finanzamt wegen Verstoß gegen dieselben Paragraphen nachgereicht, wie auch eine Beschwerde gegen das Finanzamt 4/5/10 in der Kriehubergasse beim Finanzministerium eingelegt.


Oh Jessas Maria, so wie es aussieht spielt die Dame des Hauses genau so einen Kamikaze wie ich einer bin. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Do März 26, 2009 8:46 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.


Beschwerde bei der Rechtswaltskammer bereits mit GZ registriert.

Lt. Schreiben der Staatsanwaltschaft Wien vom 10. Februar 2009 ist die Sache auch dort bereits mit GZ aktenkundig. Meine Anzeige bezieht sich auf § 146, 147, 229 und 302 StGB.

Im Zusammenhang mit dieser Anzeige wurde von mir eine Anzeige gegen das Finanzamt wegen Verstoß gegen dieselben Paragraphen nachgereicht, wie auch eine Beschwerde gegen das Finanzamt 4/5/10 in der Kriehubergasse beim Finanzministerium eingelegt.


Oh Jessas Maria, so wie es aussieht spielt die Dame des Hauses genau so einen Kamikaze wie ich einer bin. angelevil

Der Meidlinger hat heute per Mail mit Kopie ans Handelsgericht und an die Rechtsanwaltskammer in den Raum gestellt, daß es sich bei dieser Kanzlei um eine Abzocker-Kanzlei handeln könnte. Der Meidlinger hofft natürlich, daß diese Kanzlei nunmehr endlich rechtliche Schritte gegen den Meidlinger einleitet, damit behördlicherseits festgestellt werden kann, ob es sich bei besagter Kanzlei tatsächlich um eine Abzocker-Kanzlei handelt oder nicht. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Mo Apr 13, 2009 12:34 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

In dieser Angelegenheit ist gestern der Staatsanwaltschaft Wien und der Wiener Rechtsanwaltskammer eine Sachverhaltsdarstellung zugegangen.

In Kürze wird es hier im Forum die ganze Hintergrund-Story geben.


Mit heutiger Post wurden noch weitere Fakten der Staatsanwaltschaft Wien und der Rechtsanwaltskammer Wien nachgereicht.

Eine weitere Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wien und Rechtsanwaltskammer Wien wegen Untreue ist in Arbeit.


Beschwerde bei der Rechtswaltskammer bereits mit GZ registriert.

Lt. Schreiben der Staatsanwaltschaft Wien vom 10. Februar 2009 ist die Sache auch dort bereits mit GZ aktenkundig. Meine Anzeige bezieht sich auf § 146, 147, 229 und 302 StGB.

Im Zusammenhang mit dieser Anzeige wurde von mir eine Anzeige gegen das Finanzamt wegen Verstoß gegen dieselben Paragraphen nachgereicht, wie auch eine Beschwerde gegen das Finanzamt 4/5/10 in der Kriehubergasse beim Finanzministerium eingelegt.


Oh Jessas Maria, so wie es aussieht spielt die Dame des Hauses genau so einen Kamikaze wie ich einer bin. angelevil

Der Meidlinger hat heute per Mail mit Kopie ans Handelsgericht und an die Rechtsanwaltskammer in den Raum gestellt, daß es sich bei dieser Kanzlei um eine Abzocker-Kanzlei handeln könnte. Der Meidlinger hofft natürlich, daß diese Kanzlei nunmehr endlich rechtliche Schritte gegen den Meidlinger einleitet, damit behördlicherseits festgestellt werden kann, ob es sich bei besagter Kanzlei tatsächlich um eine Abzocker-Kanzlei handelt oder nicht. angelevil [/quote]

Die Strafanzeige vom Meidlinger scheint sich im Stadium der Ermittlungen zu befinden, denn bis heute ist kein Einstellungsbescheid der Staatsanwaltschaft per Post gekommen, was normalerweise relativ schnell erfolgt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Di Apr 14, 2009 3:57 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

Es ist jetzt eine weitere Strafanzeige wegen §§ 146 und 147 StGB gegen eine Firma im Umfeld der Kanzlei, die im Auftrag Verwertungen durchführt. Von dieser Firma taucht komischerweise keine Rechnung geschweige denn eine Abrechnung und sonstige Belege in der Schlußrechnung der Kanzlei auf. Aufgrund dieses Umstand ist zu vermuten, daß von dieser Firma gewerbsmäßig gegen die §§ 146 und 147 verstößt.

Dem zuständigen Finanzamt wurde ebenfalls Mitteilung gemacht, da weiter zu vermuten ist, daß die Verwertungen ohne Rechnungen erfolgen und am Finanzamt vorbeigehen könnten.

Es ist sehr bezeichnend, daß diese Firma in ihrem Briefkopf stehen hat: JESUS CHRISTUS IST UNSER HERR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Sa Mai 02, 2009 8:44 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.[/quote]

Jetzt kam es zur Großoffensive gegen die Kanzlei, die Rechtsanwaltskammer und gegen das Handelsgericht durch Einschaltung des Justizministerium.

Zwischenzeitlich wurden mehrere Strafanzeigen gemacht und auch Finanzämter in Kenntnis gesetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1178

BeitragVerfasst am: Mi Aug 12, 2009 12:08 pm    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.

Jetzt kam es zur Großoffensive gegen die Kanzlei, die Rechtsanwaltskammer und gegen das Handelsgericht durch Einschaltung des Justizministerium.

Zwischenzeitlich wurden mehrere Strafanzeigen gemacht und auch Finanzämter in Kenntnis gesetzt.

Die erste Zivilklage wird diese Woche eingereicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Sa Aug 15, 2009 8:02 am    Titel: Re: Wer kennt diese Kanzlei ? Antworten mit Zitat



Wer kennt diese Kanzlei ?



Hier noch das zur Adresse gehörige Haustor.[/quote]

Jetzt kam es zur Großoffensive gegen die Kanzlei, die Rechtsanwaltskammer und gegen das Handelsgericht durch Einschaltung des Justizministerium.

Zwischenzeitlich wurden mehrere Strafanzeigen gemacht und auch Finanzämter in Kenntnis gesetzt.[/quote]

Die erste Zivilklage wird diese Woche eingereicht.[/quote]

Aber, aber, wer wird den so umspringen mit dem armen Weibel? Das gehört sich doch nicht für einen Kavalier!

Die tut doch nix anderes zusammen mit ihrem bibeltreuen Kumpel, als das Gelderl von diesen ihr ausgelieferten bösen Leuten zusammenzukratzen und einem guten persönlichen Zwecke zuzuführen, nicht wahr?
Daß der Zweck ein Guter ist, wird ihr sicher von einem mit Richterkappel ausgestatteten Gralshüter der österreichischen Justiz bei der Strafbemessung angerechnet werden!

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> NEGATIV-WERBUNG Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group