www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auweia! Deutschland, Deutschland über alles im Schweizer TV!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> FUSSBALL-ECKE
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Störtebeker



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Do Jun 19, 2008 6:30 pm    Titel: Auweia! Deutschland, Deutschland über alles im Schweizer TV! Antworten mit Zitat

Als im EM-Vorundenspiel Deutschland – Österreich die deutsche Hymne erklang, flimmerte als Untertitel zum Mitsingen für Schweizer Fernsehzuschauer die erste Strophe der deutschen Nationalhymne „Deutschland, Deutschland über alles…“ über die Mattscheiben - Igitt, igitt!

Nun waren sie alle wieder da, die Besonnenen, die es ohnehin nicht ertragen können, dass Deutsche während der Fußballmeisterschaft auch noch eigene Landesfahnen schwenken, um den Fernsehsender SF 2 darüber zu belehren, dass diese Strophe in Deutschland „verpönt“ sei. Immerhin hat so ein kleiner Programmierfehler zweier Mitarbeiter es in den SPIEGEL und in die BILD so oder so geschafft.

Ein kleiner Fauxpas des Fernsehsenders mit einer noch kleineren Zuschauerzahl. Der „falsche Text“ war überhaupt nur für jene sichtbar, die zuvor die Videotext-Untertitelung für Gehörlose eingeschaltet haben.

Aber nichtsdestotrotz ganz ohne Gang nach Canossa geht es nicht! “Das war ein unverzeihlicher Fehler”, sagte Gion Linder, zuständiger Koordinator bei Swiss Text. “Wir entschuldigen uns in aller Form dafür.” Den beiden betroffenen „Untertitlerinnen“ des Senders, könnte aber noch eine kleine Strafe ins Haus stehen, auf die Frage der Schweizer Boulevardzeitung wie wärs mit einer Gratislektion Geschichte – Hauptthema Nationalsozialismus? Linder: «Das ist eine gute Idee, wir werden das prüfen.»

Siehe auch
Blick 18.06.08
_________________
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spinne



Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: Do Jun 19, 2008 8:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gefunden in einem Stahlhelm-Liederheft
(Verlag von E.Appelhans & Comp. Braunschweig 1926)

Vierte Strophe zum “Lied der Deutschen”:

Deutschland, Deutschland über alles,
und im Unglück nur erst recht!
Erst im Unglück kann sich zeigen,
ob die Liebe treu und echt!
Und so soll es weiter schallen
von Geschlechte zu Geschlecht:
Deutschland, Deutschland über alles,
und im Unglück nun erst recht.

Soll man das “Lied der Deutschen” denn politisch korrekt umdichten? Auf Oder-Neiße reimt sich bloß Schei.. .

Jetzt erst recht: Das Deutschlandlied in allen drei (oder vier!) Strophen singen!

Deutschland über alles!
_________________
“Ihr habt den Weg vom Wurme zum Menschen gemacht und Vieles in Euch ist noch Wurm. Einst wart ihr Affen und auch jetzt ist der Mensch mehr Affe, als irgend ein Affe.”
Friedrich Nietzsche, Zarathustra
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Raucher



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: Do Jun 19, 2008 8:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na stellt Euch mal vor, das wäre nem Deutschen Sender passiert ! Der betreffende Intendant samt seiner kompletten Crew hätte sofort beim ZDJ antanzen müssen zu Arschkriechen und wäre obendrein entlassen worden. Gefolgt von einer Strafanzeige wegen Volksverhetzng

Aber trotzdem: GEIL !
_________________
Gehst du von hinnen,
denk' an
Götz von Berlichingen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monstranz



Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 392

BeitragVerfasst am: Do Jun 19, 2008 9:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na bloß gut, dass die Schweizer nicht die zweite Strophe von 1940-1945 untertitelt haben, sonst würden in den nächsten Wochen und Monaten 7′591′400 Strafbefehle nach §86 den Postweg in die Eidgenossenschaft finden. Wink
Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 wurden die zweite und die dritte Strophe des Deutschlandliedes nicht mehr bei öffentlichen Anlässen gesungen. Wenn die Nationalhymne gespielt und gesungen wurde, folgte in der Regel das Horst-Wessel-Lied, die Parteihymne der Nationalsozialisten; 1940 wurde dies Vorschrift.
Eine sehr weise Entscheidung die unsere Vorväter damals getroffen haben, meine ich.
_________________
Möge die helle Flamme unserer Begeisterung niemals zum Erlöschen kommen.
Krieger aus dem hohen Norden, gefürchtet, geachtet, verbannt.
Krieger aus dem hohen Norden, Blut und Kampf für ihr Heimatland.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kieberer



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Rossauerkaserne

BeitragVerfasst am: Fr Jun 20, 2008 3:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
“Das war ein unverzeihlicher Fehler”, sagte Gion Linder, zuständiger Koordinator bei Swiss Text. “Wir entschuldigen uns in aller Form dafür.”


Bei wem entschuldigt dieser Schwachkopf sich? Für was? Und wer sollte hier wohl Nachhilfeunterricht in Geschichte nehmen?


Zitat:
“Den beiden betroffenen „Untertitlerinnen“ des Senders, könnte aber noch eine kleine Strafe ins Haus stehen, auf die Frage der Schweizer Boulevardzeitung wie wärs mit einer Gratislektion Geschichte – Hauptthema Nationalsozialismus? Linder: «Das ist eine gute Idee, wir werden das prüfen


Was hat die erste Strophe von Hoffmann von Fallersleben gedichtet, im 19. Jahrhundert geschrieben, mit dem NS zu tun?
Als 1954 die deutsche Elf als Weltmeister geehrt wurde sangen übrigens in Bern ALLE deutschen Schlachtenbummler die erste Strophe.

Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt,
wenn es stets zu Schutz und Trutze brüderlich zusammenhält,
von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt
Deutschland, Deutschland über alles, über alles in der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gschwinde



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 53
Wohnort: Häfen, Bars, Wirtshäuser, Stundenhotels

BeitragVerfasst am: Fr Jun 20, 2008 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und ich weiß jetzt, wo Schweini sein Haarfärbemittel her hat:Arrow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> FUSSBALL-ECKE Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group