www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Götter denken nicht an Rücktritt: Wenn das Vertrauen schwind
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> UMWELT
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Detektiv



Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Auch die Urknalltheorie und die Relativitätstheorie werden als Dogmen angesehen.

Wahrscheinlich sind beide falsch!!!

Buchtipps:

- “Urknall - Ja oder Nein?” von Finngeir Hiorth

- “Ratlos vor der Großen Mauer” von Josef Lutz

- “Der Sündenfall der Physik” von Georges Bourbaki

- “Die Relativitätstheorie fällt”, 1. Band des Gemeinschaftsbuchwerks von 80 Autoren: Philosophen, Mathematikern, Physikern, Technikern, Ärzten

Netzverweise:

http://www.bfg-muenchen.de/urknall.htm

http://www.bigbangneverhappened.org

http://www.ime.jku.at/projects/project7/relativity6.pdf

http://www.wno.org/newpages/sci13.html

http://www.ekkehard-friebe.de

http://www.helmut-hille.de

http://www.christoph.mettenheim.de

http://www.jewishracism.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Detektiv



Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 11:39 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das Buch “Hundert Autoren gegen Einstein” findet man hier:
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01objid=17088
Soweit ich weiss, ist ein Reprint dieses Buch auch Bestandteil des Buches “Die Relativitätstheorie fällt”.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mitzerl



Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 11:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

trab hat folgendes geschrieben:
Mitzerl hat folgendes geschrieben:
trab hat folgendes geschrieben:
Ah, nach der Weltverschwörung der Historiker, der Weltverschwörung der Chemiker und zig anderen Weltverschwörungen kommt jetzt die Weltverschwörung der Klimaforscher. Großartig.

Wie wäre es als nächstes mit der Weltverschwörung der Physiker? Laßt euch dazu mal einen lustigen Artikel einfallen. Als Beweis könntet ihr wieder irgendein sinnfreies Geblubber über die Weltwirtschaft produzieren. Rolling Eyes


*

Wenn Sie die Artikel hier nicht verstehen oder nicht nachvollziehen können, muß das nicht zwangsläufig heißen, daß Verfasser oder Kommentatoren dumm sind.
Vielleicht haben SIE zu dem hier Geschriebenen vom Intellekt her keinen Zugang.
Ihre kindischen Kommentare hier sprechen dafür.
lecturer


Entschuldigung, ich hatte für kurze Zeit vergessen, daß sich diese Klientel hier nicht aus unstudierten Spinnern zusammensetzt, sondern aus den weltbesten Historikern, Chemikern und Klimatologen. Laughing Laughing


*

Nun, so anmaßend ist hier keiner, aber von geschichtlichen und gesellschaftlichen Hintergründen hat selbst meine Hauskatze mehr Ahnung als Sie und Ihresgleichen.

Schalten Sie doch einfach mal die Massenverdummungsmaschine aus und das eigene Gehirn ein und gedenken Sie des alten lateinischen Spruches CUI BONO.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Detektiv



Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 11:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss mich korregieren!
So lautet der Verweis korrekt:
http://www.literature.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=17088
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spitfire



Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 402
Wohnort: L.A., California

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 3:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Detektiv hat folgendes geschrieben:
Auch die Urknalltheorie und die Relativitätstheorie werden als Dogmen angesehen.

Wahrscheinlich sind beide falsch!!!

Buchtipps:

- “Urknall - Ja oder Nein?” von Finngeir Hiorth

- “Ratlos vor der Großen Mauer” von Josef Lutz

- “Der Sündenfall der Physik” von Georges Bourbaki

- “Die Relativitätstheorie fällt”, 1. Band des Gemeinschaftsbuchwerks von 80 Autoren: Philosophen, Mathematikern, Physikern, Technikern, Ärzten

Netzverweise:

http://www.bfg-muenchen.de/urknall.htm

http://www.bigbangneverhappened.org

http://www.ime.jku.at/projects/project7/relativity6.pdf

http://www.wno.org/newpages/sci13.html

http://www.ekkehard-friebe.de

http://www.helmut-hille.de

http://www.christoph.mettenheim.de

http://www.jewishracism.com


Mensch, mach es doch nicht so schwierig fuer trab. Er bevorzugt doch die einfache Version der schoenen heilen Welt, mit guten Schwiegermuettern, ehrlichen Politikern, guten Juden, boesen Deutschen, die Friede Freude Eierkuchen EU, Kommunisten sind fuer die Arbeiter und Bauern da usw.

ist doch alles so schoen nicht war?

Naja, so’n paar kleine Sachen darf man schon kritisieren, aber wehe du stellst das ganze System in Frage. Das ist verboten, das sind Verschwoerungstheorien. Das will man ja gar nicht denken. Das wird dann zu schwierig und alles wird unsicher. Da bleibt man lieber bei seinen Systemparolen, die geben einem das Gefuehl der Sicherheit und das alles in Ordnung ist. Man braucht dann auch nicht aktiv werden und etwas zu aendern versuchen.

Weisst du, die Systemparolen sind wie die Injektionen fuer H suechtige. Eine neue Spritze und die Welt ist wieder gut.
_________________
“Wenn ein Volk seit 3000 Jahren verfolgt und geächtet wird, dann muss dass wohl irgend einen Grund haben”.
Henry Kissinger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Servas



Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 3:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Spitfire hat folgendes geschrieben:
Die USA braucht das Geld um ihr riesiges Handelsdefizit auf Kredit zu finanzieren. Das angezogene Geld dient inzwischen dazu, die Zinsen fuer das Defizit zu bezahlen.


Die BRD muss auch schon Kredite aufnehmen, um alte Zinsen zu bezahlen. Allerdings haben wir in Deutschland kein Außenhandelsdefizit. Fragen Sie
also bitte nicht, wofür die Gelder ausgegeben wurden und ausgegeben werden…
_________________
Mit freundlichen Grüssen,
Rolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prediger



Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 3:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
“…Im eigentlichen Sinne vergewaltigt werden aber nicht die Kritiker, sondern das nachplappernde Volk, das zur Kasse gebeten werden soll…”


Die Lizenzparteien wollen sich noch mehr Steuergelder unter den Nagel reißen, mit der hirnrissigen Begründung, wegen der sinkenden Mitgliederzahlen bekämen sie zu wenig Beitragszahlungen. Nun sollen alle Bürger zwangsweise diese Vereine noch höher finanzieren als sie es bisher ohnehin schon tun müssen. Es reicht!

“Union und SPD wollen laut einem Zeitungsbericht für die Parteien erheblich mehr Geld aus Steuermitteln locker machen. “Wir müssen eine Erhöhung haben”, bestätigte SPD-Schatzmeisterin Inge Wettig-Danielmeier am Sonntag im ZDF. Sie solle sich aber in einem vernünftigen Rahmen bewegen.
Union und SPD wollen angeblich 20 Millionen mehr
Die “Bild am Sonntag” hatte unter Berufung auf ein internes Papier berichtet, die große Koalition wolle die staatlichen Zuschüsse um 20 Millionen Euro auf 153 Millionen pro Jahr anheben. Ein Gesetzentwurf sei bereits in Vorbereitung. Die Neuregelung solle 2008 in Kraft treten…

…Diese Steigerung wäre mit 15 Prozent fast drei Mal so groß wie im Parteiengesetz geregelt. Dieses sehe wegen der allgemeinen Preisentwicklung nur eine Erhöhung um 5,9 Prozent oder 7,8 Millionen Euro zu. Union und SPD wollten die Verluste ausgleichen, die sie wegen sinkender Mitgliederzahlen bei den Beiträgen verzeichneten…

…Der Bund der Steuerzahler erklärte, die Pläne der Koalition seien “an Dreistigkeit kaum zu überbieten”. Der Verfassungsrechtler Hans Herbert von Arnim sagte im ZDF, sollte die Erhöhung tatsächlich 20 Millionen Euro betragen, wäre dies verfassungswidrig…

… Strafe für fehlendes Engagement?
In der vergangenen Woche hatte bereits die designierte SPD-Schatzmeisterin Barbara Hendricks gefordert, sinkende Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen durch höhere Staatszuschüsse auszugleichen. Wenn die Bürger sich nicht als Mitglieder in Parteien engagierten, müsse dies zumindest zum Teil durch öffentliche Mittel ausgeglichen werden. SPD und CDU verlieren seit Jahren deutlich Mitglieder.”

http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/12/12/23/32/12122332.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Predator



Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 3:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

trab hat folgendes geschrieben:
Ah, nach der Weltverschwörung der Historiker, der Weltverschwörung der Chemiker und zig anderen Weltverschwörungen kommt jetzt die Weltverschwörung der Klimaforscher. Großartig.

Wie wäre es als nächstes mit der Weltverschwörung der Physiker? Laßt euch dazu mal einen lustigen Artikel einfallen. Als Beweis könntet ihr wieder irgendein sinnfreies Geblubber über die Weltwirtschaft produzieren. Rolling Eyes


Ihre Mitteilungen auch zu anderen Themen lassen ein hohes Maß an Dummheit erkennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mitzerl



Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 4:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Predator hat folgendes geschrieben:
“hohes Maß an Dummheit”


*

Sie können unbesorgt von “Höchstmaß” reden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kieberer



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Rossauerkaserne

BeitragVerfasst am: Mo Aug 20, 2007 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man minderbemittelte Irrlichter wie trab und ihr verbales Störfeuer nicht einfach ignorieren? Müssen gleich ein Dutzend Antworten auf einen Kommentar geschrieben werden der inhaltlich sehr kümmerlich ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> UMWELT Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group