www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der Lockruf des Geldes: Wenn Politiker die Seiten wechseln

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2293

BeitragVerfasst am: Do Mai 31, 2012 4:43 pm    Titel: Der Lockruf des Geldes: Wenn Politiker die Seiten wechseln Antworten mit Zitat

Was du nicht willst, dass man dir tu, das füge der Bevölkerung zu. Nach diesem Motto scheinen Politiker zu leben. Sie arbeiten offenkundig für jeden, der sie bezahlt. Eine Auflistung verdeutlicht, dass es sich dabei keineswegs um wenige Einzelfälle handelt.

Für viele Bürger ist es ein Skandal, über den man kaum öffentlich spricht: Während Abgeordnete ständig neue Steuern und Abgaben beschließen und so die Einkommen der Bevölkerung schmälern, verdienen sie selber immer mehr. Die steuerpflichtige Abgeordnetenentschädigung (so heißen die Diäten seit 1977), erhöhten sich die Bundestagsabgeordneten zuletzt zum 1. Januar 2012 um 292 Euro auf 7.960 Euro im Monat. Das sind pro Jahr und Abgeordnetem 95.520 Euro. Und Anfang 2013 steigt das Einkommen der Volksvertreter nochmals um 292 Euro auf 8.252 Euro im Monat. Das ist dann ein Jahresgehalt von 99.024 Euro. Unterdessen bekam ein Durchschnittsverdiener im Jahr monatlich brutto 3.264 Euro, also im Jahr 39.168 Euro brutto. Nach Steuern verdient ein durchschnittlicher deutscher Arbeitnehmer etwa ein Viertel dessen, was einem Abgeordneten steuerfrei an Grundbezügen zusteht. Doch das reicht immer mehr Abgeordneten offenkundig nicht. Sie nutzen das von den Bürgern an der Wahlurne in sie gesetzte Vertrauen dreist, um noch mehr Geld zu verdienen, und wechseln in die Wirtschaft. Es ist unglaublich, wie geldgierige Politiker sich skrupellos die Taschen füllen.

www.kopp-verlag.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group