www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

»Deutschland hat völligen Mist gebaut«

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2293

BeitragVerfasst am: Do Dez 02, 2010 10:23 pm    Titel: »Deutschland hat völligen Mist gebaut« Antworten mit Zitat

Weiter Aufregung um Wikileaks-Veröffentlichungen: US-Vizepräsident kritisiert Polizeiausbildung in Afghanistan

Die US-Administration will Wikileaks-Gründer Julian Assange den Prozeß machen, weiß nur noch nicht, wogegen er verstoßen haben könnte. »Glauben Sie mir, im Justizministerium sitzen jetzt gerade viele Anwälte daran, alle möglichen Gesetze zu durchforsten«, sagte Bruce Zagaris, Experte für internationales Recht, der Nachrichtenagentur AFP. US-Justizminister Eric Holder kündigte an: »Wenn wir irgend jemanden finden können, der US-Gesetze gebrochen hat (...) dann wird er zur Verantwortung gezogen.« Auch die schwedische Justiz hält ihren Haftbefehl gegen Assange aufrecht, ein Einspruch dagegen wurde vom Obersten Gerichtshof in Stockholm abgewiesen.

Unterdessen werden immer mehr Details aus den rund 250000 Dokumenten bekannt, die Wikileaks eigenen Angaben zufolge vorliegen. So wird darin einem Bericht von Welt online zufolge US-Vizepräsident Joe Biden mit den Worten zitiert, Deutschland habe in Afghanistan »völligen Mist gebaut bei der Polizeiausbildung«.

Der russische Ministerpräsident Wladimir Putin hat US-Verteidigungsminister Robert Gates als »irregeleitet« bezeichnet, weil dieser laut Wikileaks erklärt hatte, die russische Demokratie sei »verschwunden«. Die türkische Regierung glaubt hingegen, daß Tel Aviv hinter den Enthüllungen steht. Staatspräsident Abdullah Gül sagte Journalisten während seines Besuches beim OSZE-Gipfel in Kasachstan, er vermute ein »Ziel« hinter den Wikileaks-Memos und frage sich, was wohl über Israel zu lesen sein werde.

Der US-Internetkonzern Amazon hat unterdessen der schwedischen Internetfirma »Bahnhof«, die einen Teil von Wikileaks beherbergt, den Speicherplatz gekündigt. Das Enthüllungsportal kritisierte dies in der Nacht zum Donnerstag über den Internetdienst Twitter. Wenn Amazon mit Meinungsfreiheit nicht klarkomme, »dann sollten sie aufhören, Bücher zu verkaufen«.

www.jungewelt.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Fr Dez 03, 2010 12:07 pm    Titel: Schön und auch nicht Antworten mit Zitat

Schön daß man auch mal auf schwarz und weiß aus der Froschperspektive heraus zu lesen bekommt, wie diese mordamerikanischen Strauchdiebe, Mörder und Kriegsverbrecher es so treiben.

Nicht schön ist, daß diese Drecksfiguren weiterhin so agieren dürfen und niemand den Mut aufbringt diese Vögel zusammenzufangen und am nächsten Baum aufzuknüpfen. Wird doch genug Bäume auf der Welt geben um mit diesen Massenmördern abzufahren.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group