www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Richtig schade

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WAHLEN 2015
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: So Nov 22, 2009 1:28 pm    Titel: Richtig schade Antworten mit Zitat

Was ich denen das vergönnt hätte!

Der Regierungsfunk der Politwichtel zu Wien meldet, daß unser Bauernbübel aus Oberösterreich, der kleine Molterer, in Brüssel bis zuletzt im Handel geblieben ist.

Na des wär eine Hetz gewesen, wie unser Bauernbübel, der Willi, den dortigen Intrigantenstadel bereichert hätte. Ich glaub die anderen hätten sich alle vor Schreck verkrochen, vor dem, was der Willi so alles aus dem Hut gezaubert hätte. Die hätten bestimmt keine Zeit mehr gehabt, uns mit irgendwelchen Blödheiten zu belästigen.

Schad ist es eigentlich um die gesamte Supercrew: Die zähnefletschende Benita, eventuell frisch gestrichen, der Gusi als sonorer Bankexperte und intimer Kenner aller Wissensgebiete und das Bauernbübel, der Willi zum drüberstreuen, echt schad tät ich sagen, ka Hetz is mehr in Europa! Wenigstens den Gockelhahn habens nach Brüssel geschickt, aber der legt höchstens krumme Eier! Bin gespannt, ob der hoffentlich für das Vermessen EU-konformer Gurken taugt.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Do Nov 26, 2009 11:32 am    Titel: Die sind nix deppert in Brüssel Antworten mit Zitat

Man kann den Parasiten in Brüssel alles mögliche mit Recht unterstellen, aber blöd sind die sicher nicht, darf man mit einigem Vergnügen feststellen.

Also die haben zeitgerecht die Kurve gerissen, wie man ihnen den Willi, das Bauernbübel aus Hitlers Heimat und die Ursula, das ausrangierte vormalige Zugpferd des Herrn Martinz aus Kärnten, unterjubeln wollte.

Der Spindelegger aus der eh schon wissen Truppe aus Wien hat das mit einem anscheinend gekränkten Unterton verlauten lassen, daß die beiden Arbeitslosen bis zuletzt gut im Rennen waren. Jetzt hat er die nämlich am Hals, was mit einiger Schadenfreude zur Kenntnis genommen werden darf!

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: So Jan 24, 2010 9:10 am    Titel: Wer legt die schönsten Eier? Antworten mit Zitat

Hahn muß man heißen, wirklich! Da stehen einem in Brüssel alle Türl offen, nicht nur die vom Hühnerstall, ich mein auch die, wo andere, mit einigen Federn bekleidete Hühner herumgackern.

Also unser Hahn hat das geschafft, auch die Agrarwissenschaftler im Europäischen Parlament, von seinen Qualitäten zu überzeugen. Auch hat er dazu gar keine krummen oder geraden Eier legen müssen. Er hat einfach das auf die erstaunten Zeitgenossen losgelassen, was ihm seine schwarzen Brüder so eingetrichtert haben.

Jetzt warte ich halt einmal darauf, was er so um teures Geld weitergackern, oder besser gesagt, weiterkrähen wird, der Hahn nämlich und was ihm seine Souffleure zu Wien alles einsagen werden.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WAHLEN 2015 Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group