www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

AYLAN

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> EUROPA, EU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2296

BeitragVerfasst am: Fr Sep 04, 2015 9:56 pm    Titel: AYLAN Antworten mit Zitat



Ein syrisches Kind liegt tot am Strand von Bodrum (Türkei),
ertrunken auf der Flucht vor dem Krieg in seiner Heimat, gestorben auf dem Weg nach Europa.
Bilder wie dieses sind schändlich alltäglich geworden.
Wir ertragen solche Fotos nicht mehr, aber sie müssen gezeigt werden, denn sie dokumentieren
das historische Versagen unserer Zivilisation und der gesamten westlichen Gesellschaft in dieser Flüchtlingskrise.
Nicht nur Europa, dieser unermesslich reiche Kontinent, macht sich schuldig, wenn wir weiter zulassen,
dass Kinder an unseren Küsten ertrinken, sondern auch die USA, welche sich zum Großteil
als Auslöser der Kriege schuldig gemacht hat und jetzt ihre Hände in Unschuld wäscht.
Dieses Foto ist eine Botschaft an die ganze Welt, endlich vereint dafür zu sorgen, dass kein einziges Kind mehr auf der Flucht stirbt.
Denn wer sind wir und was sind die Werte der westlichen Gesellschaft wirklich wert, wenn wir so etwas weiterhin zulassen ?


Zuletzt bearbeitet von admin am So Sep 06, 2015 9:07 am, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Andrevip



Anmeldungsdatum: 04.09.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Sa Sep 05, 2015 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist unsagbar,wie schnell sich unsere ach so friedliche Welt in einen Hexenkessel verwandelt. Die USA machen Kriege auf der Welt um gleichzeitig Europa zu geißeln und ein zusammenwachsen mit Russland zu vermeiden. Den USA war aber schon immer jedes Mittel Recht.

Aber was jetzt passiert hat lange den Rahmen einer Normalität gesprengt. Denn jetzt werden Menschen verheizt wie Kohle und es werden absolut keine menschlichen Werte mehr beachtet. Denn das was man in Syrien veranstaltet und das was man den Europäern ohne Anlaufzeit nun zumutet entbehrt allem Dagewesenen. Es werden Menschen als Ware gehandelt um politischen Druck auszuüben. Es wird nun in Europa ein Zerreistest gemacht um von sämtlichen anderen Problemen abzulenken.

Es muss endlich etwas gegen die MACHT USA getan werden,denn die sind alles andere, aber sicher keine Freunde von Europa.

Und das nun auch noch Kinder zu Hunderten dabei sterben, das ist das LETZTE. Es wird Zeit das man die wahren Hintergründe bekämpft,denn kein Mensch auf dieser Welt würde freiwillig seine Heimat verlassen für etwas ungewisses. Und auch wenn Europa reich ist haben auch hier die Menschen ein Recht auf Ihr Leben. Kann man nur hoffen das es bald eine Einsicht geben wird und auch bei alles Hoffnung nicht vergessen sollte das Muslime und Christen schon immer auf der Welt Probleme hatten für immer im Frieden zusammen zu leben. Das was jetzt hier in Europa passiert ist eine gewollte Inszenierung par Excellence und wie immer von den USA gesteuert die Europa zerschlagen wollen und weit weg von den Russen sehen wollen. Koste was es wolle.

Das ist nicht nur ein europäisches Problem, das haben die Amis für die Europäer zum Problem gemacht. Danke Großer Freund USA. Leute wacht auf und lasst Euch nicht weiter zu Marionetten machen. Was da noch passiert weiß jetzt noch keiner abzuschätzen.

Die größte Frage aller Zeiten.... WARUM MACHT KEINER AUF DIESER WELT ETWAS GEGEN DIE ISIS ???????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: So Sep 06, 2015 9:04 am    Titel: AYLAN Antworten mit Zitat

„Gewöhnlich ist ein Leichnam ein stummes, unansehnliches Ding. Es gibt aber Leichen, die lauter reden als Posaunen und heller leuchten als Fackeln.“ – Rosa Luxemburg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> EUROPA, EU Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group