www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Polizei Undercover ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> POLIZEI STORIES
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2293

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2015 2:44 pm    Titel: Polizei Undercover ? Antworten mit Zitat


Polizeiauto ohne Kfz-Nummerntafel ?
Verdeckte Ermittler ohne Nummernschild oder hat das
Innenministerium die Versicherung nicht bezahlt.
Es könnte natürlich auch sein, daß die Besatzung des
Polizeiauto im Wirtshaus war und die Nummer gestohlen wurde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Sa Jun 06, 2015 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

das muß man unbedingt von der dienstlichen seite her sehen. erstens einmal gehen polizisten auch wenn sie durstig sein sollten nie in ein wirtshaus da es genug öffentliche möglichkeiten gibt den durst zu stillen. z.b. ist in jeder öffentlichen toilette ein wasserhahn wo ein durstiger polizist seinen durst stillen kann.
wenn aber polizisten in ein wirtshaus gehen ist das nur in befolgung des sicherheitsauftrages im sinne der bürger möglich. in so einem fall kontrollieren die polizisten farbe, temperatur, alkoholgehalt und reinlichkeit der gläser durch mehrmaliges prüfen der probe und so ein zweiter polizist dabei ist durch gegenprobe und vermerken dann die ergebnisse. daß natürlich in so einem falle die dienstfahrzeuge der polizisten keine kennzeichen tragen ist zum schutz der republik nötig um sich vor unangenehmen stänkeren und mißliebigen untertanen zu schützen. erst wenn am boden liegende polizisten von untertanen getreten werden dürfen diese polizisten dann den knüppel benutzen und auch ausgeschlagene zähne als angriff auf die staatsmacht protokollieren.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> POLIZEI STORIES Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group