www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Flak-Obergefreiter / SS-Rottenführer im 3. Reich?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> CHRONIK
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2014 9:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

http://careandwashingofthebrain.blogspot.co.uk/2014/02/another-trip-to-holohoax-land.html?m=1
Video ansehen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mo Feb 10, 2014 10:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

ACHTUNG, deutsche und oesterreichische Leser!

Der Poster ‘gladius’ ist ein falscher N;a;z;i er ist zionistischer Jude und hat den Auftrag die Identitaet aller Besucher dieser Seite zu notieren und an das juedische Wiesenthal Zentrum in Wien weiterzugeben. Die Besucherzahl fuer diese Seite von bisher ueber 42 000 beweist das ungeheure Interesse der Juden an Besuchern dieser Seite.

Otto Tomasch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fidelio



Anmeldungsdatum: 22.03.2004
Beiträge: 1208
Wohnort: CH-3400 Burgdorf

BeitragVerfasst am: Mo Feb 17, 2014 2:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe diesen Thread da ein wenig verfolgt.

Mir ist dabei aufgefallen, dass nicht der Gladius mit falschen Karten spielt sondern der Herr Eberndorfer.

In einem Posting schreibt er an Herr Tomasch und im letzten Posting ist er derselbige dem er geschrieben hat.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Quelle: http://meidling-forum.at/forum/viewtopic.php?t=6253&postdays=0&postorder=asc&start=75

Verfasst am: So Okt 10, 2010 2:06 am Titel:

--------------------------------------------------------------------------------

Dear Mr. Tomasch,

I thank you for your email inquiry dated 26.11.2007.

The data regarding Josef Traun is registered only in our internal data base, not, however, in the “Grave search on-line”. On pressure from our Polish negotiating partners the “Volksbund” had to decide to remove members of the Waffen-SS from the Internet, who, as per the Polish side, were possibly involved in war crimes. Whether the exclusion criterion given to us is in each case appropriate, we cannot judge. Regardless of this, the “Volksbund” does not make any differences in the treatment of war-dead. Thus also the graves of the members of the Waffen-SS are looked for and the dead ones reburied in soldier cemeteries.

For further questions I am gladly at your disposal.

Best regards,

Frank Reining
______________________________________________________________________________________________________________________________________

Nun komme ich da ganz einfach zu dem Schluss, dass der User Eberndorfer und der User Tomasch ein und die selbe Person sind.

Und ich denke nicht, dass der Gladius die Daten sammelt und diese weitergeben sollte.

Wäre dies wirklich der Fall, dann hätten ganz viele User bereits Anklagen am Hals auch solche aus Deutschland und der Schweiz und auch Kanada oder wo sie sonst noch wohnen.

Ich habe bis dato noch keine Anzeige erhalten. Und beabsichtige auch keine zu erhalten. [/u]
_________________
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
www.ginyrocket.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Do Mai 15, 2014 5:01 pm    Titel: Eberndorfer vs. Otto Tomasch Antworten mit Zitat

Wie und warum aus dem Nick 'Eberndorfer', der schon immer Otto Tomasch war, ploetzlich der Nick 'Otto Tomasch' wurde, muessen Sie beim Meidlinger erfahren. Ich bin hoechstens einmal pro Jahr hier, und mir ist es nicht einmal aufgefallen. Wenn ich den Nick 'Eberndorfer' anklicke, ruehrt sich nichts mehr. Vermutlich wurde er, aus mir unersichtlichen Gruenden, tot gemacht, vermutlich um mir zu schaden, wenn auch nicht durch den Meidlinger, einen Freund von mir. Dies ist aber unnoetig, denn auf FB bin ich auch fuer das Wiesenthalzentrum nur unter Otto Tomasch bekannt, aber nur auf englisch, denn auf deutsch schreibe ich schon seit Jahren nirgends mehr, es sei denn einen Eintrag hier. Dies hier wird aber mein letzter sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fidelio



Anmeldungsdatum: 22.03.2004
Beiträge: 1208
Wohnort: CH-3400 Burgdorf

BeitragVerfasst am: Mo Jun 16, 2014 12:59 pm    Titel: Re: Eberndorfer vs. Otto Tomasch Antworten mit Zitat

Eberndorfer hat folgendes geschrieben:
Wie und warum aus dem Nick 'Eberndorfer', der schon immer Otto Tomasch war, ploetzlich der Nick 'Otto Tomasch' wurde, muessen Sie beim Meidlinger erfahren. Ich bin hoechstens einmal pro Jahr hier, und mir ist es nicht einmal aufgefallen. Wenn ich den Nick 'Eberndorfer' anklicke, ruehrt sich nichts mehr. Vermutlich wurde er, aus mir unersichtlichen Gruenden, tot gemacht, vermutlich um mir zu schaden, wenn auch nicht durch den Meidlinger, einen Freund von mir. Dies ist aber unnoetig, denn auf FB bin ich auch fuer das Wiesenthalzentrum nur unter Otto Tomasch bekannt, aber nur auf englisch, denn auf deutsch schreibe ich schon seit Jahren nirgends mehr, es sei denn einen Eintrag hier. Dies hier wird aber mein letzter sein...


Wenn da jemand so etwas tut in diesem Forum, dann ist es nicht schön. Nun denn ich wünsche Ihnen alles Gute.
_________________
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
www.ginyrocket.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Do Apr 02, 2015 4:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Some news about my father's role in WW II!

I am relieved: he wasn't a prison guard!

The first news about my father was as follows (at that time he obviously wasn't anymore in the Wehrmacht but already in the SS, transferred by what became known as "Goering's Gift" to Concentration camps, as towards the end of the war a viable German Luftwaffe, air defense, seized to exist):

"Nachstehend erhalten sie das Ergebnis der auf Ihre o. g. Anfrage anhand hier vorhandener Unterlagen der ehemaligen deutschen Wehrmacht durchgeführten Ermittlungen.

T., Josef, geb. am 13.01.1911 in Eberndorf / Kärnten – Österreich


Erkennungsmarke: -991-4./schw. Flak Ers. Abt. 61
Dienstgrad: SS-Rottenführer
Truppenteil: Konzentrationslager Plaszow
Heimatanschrift: Ehefrau Gerda T., Erdhausen, Hauptstr. 50

Herr T. ist am 13.09.1944 bei einem Terrorangriff auf das Konzentrationslager Auschwitz ums Leben gekommen.

Kenntnisse über die Umstände seiner Einstellung in die ehemalige Waffen-SS, bzw. seine Dienststellung und Verwendung im KZ Auschwitz liegen us nicht vor...

http://www.feldgrau.net/forum/viewtopic.php?f=28&t=381

From KL Plaszow, my father was transferred to Auschwitz, where he got killed a few weeks later.

My father and his wife lived in Hamburg. I never found a trace of his wife. She probably got killed during one of the British 'firestorms' on Hamburg?

-----------------------------------------

From: http://forum.axishistory.com/viewtopic.php

clevischi: 11 Mar 2014
“Hello friend,

Could be a dumb or already been answered question, but I would like to know the difference about KL work from someone that was SS-Totenkopfssturmbann from someone that was SS-Totenkopf-Wachbataillon. What was their duties on camp?

Thanks in advance.”

Georges JEROME: 11 Mar 2014
“Totenkopf Wachsturmbann refer to KL guard duties

Totenkopfsturmbann refer to Totenkopfstandarte in charge of security matters on the rear area of front or occupied countries.

Georges”
--------------------------------------

Halleluiah, my father (2./SS-T.Stuba KL Auschwitz [2nd SS-Company - Totenkopf.Sturmbann KL Auschwitz]) was not a “prison guard,” after all, but served in an SS unit that was “in charge of security matters on the rear area of front or occupied countries.”

I never knew that, and was afraid my father may have done “guard duties” even though an Auschwitz museum-director told a friend of mine a few years ago: “Nothing is known about J.T”.

Since my father was an air defence corporal, “in charge of security matters” may just have meant: defending the Auschwitz camp against enemy air attacks (and not marauding around behind the front killing people)? And he WAS killed during an enemy air attack!

Nobody in my immediate and extended family knew that there was a ‘Totenkopf Wach.Sturmbann’! They all will be relieved. But mostly I…

Good that I started this monologue on FB, and checked the Internet where I found new evidence about my father’s wartime duty previously not available.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Sa Apr 04, 2015 10:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ned möglich, des alte knochensteife windische gfrast lebt noch immer, geht no immer was mit dem negerrammeln? Arrow

scho blöd daß der tito nimmer is, was? Question

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> CHRONIK Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group