www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wer gegen Wind pinkelt kriegt nasse Hosen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK ÖSTERREICH
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Do Okt 09, 2014 5:40 pm    Titel: Wer gegen Wind pinkelt kriegt nasse Hosen Antworten mit Zitat

Man möchte es eigentlich nicht glauben, was für einen Durchgriff die Mordamis in diesem Staat haben, kurz die Geschichte:

Der General der ÖMV unterzeichnet mit den Russen im Sommer einen Vertrag zum Bau der benötigten Gasleitung nach Österreich, eigentlich nur das letzte Teilstück bis Baumgarten.

Was passiert?

Obwohl der Herr General nur im Interesse des Staates, im Interesse seiner Bürger und im Interesse der ÖMV gehandelt hat, kriegt er nächste Woche den berühmten Tritt in den Hintern, obwohl sein Vertrag noch lange nicht erfüllt ist.

Herrlich welche Sklaven wir für die Mordamis geworden sind, zum speiben

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fidelio



Anmeldungsdatum: 22.03.2004
Beiträge: 1208
Wohnort: CH-3400 Burgdorf

BeitragVerfasst am: Fr Okt 10, 2014 9:07 am    Titel: Antworten mit Zitat

Unglaublich diese Geschichte. Da wird einer einfach kalt abserviert nur weil er etwas gutes machen wollte.

Das passt natürlich den Mordamis nicht. Die wollen doch alles selbst in die Hand nehmen weil sie ja dringend Geld brauchen.

Die Mordamis wollen wirklich alles unter den Nagel reissen.
_________________
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
www.ginyrocket.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Di Okt 14, 2014 8:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fidelio hat folgendes geschrieben:
Unglaublich diese Geschichte. Da wird einer einfach kalt abserviert nur weil er etwas gutes machen wollte.

Das passt natürlich den Mordamis nicht. Die wollen doch alles selbst in die Hand nehmen weil sie ja dringend Geld brauchen.

Die Mordamis wollen wirklich alles unter den Nagel reissen.


Stimmt und dabei den Russen schaden so gut und erfolgreich das geht

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fidelio



Anmeldungsdatum: 22.03.2004
Beiträge: 1208
Wohnort: CH-3400 Burgdorf

BeitragVerfasst am: Mi Okt 15, 2014 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
Fidelio hat folgendes geschrieben:
Unglaublich diese Geschichte. Da wird einer einfach kalt abserviert nur weil er etwas gutes machen wollte.

Das passt natürlich den Mordamis nicht. Die wollen doch alles selbst in die Hand nehmen weil sie ja dringend Geld brauchen.

Die Mordamis wollen wirklich alles unter den Nagel reissen.


Stimmt und dabei den Russen schaden so gut und erfolgreich das geht


Dann wundern sich die Mordamis, weshalb der Putin dann zornig wird.
_________________
Wir sind nicht verantwortlich für das, was uns widerfährt, sondern dafür, wie wir damit umgehen.
Vergebung ist, alle Hoffnung auf eine bessere Vergangenheit aufzugeben!

www.kopp-verlag.de
www.ginyrocket.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK ÖSTERREICH Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group