www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ruhig bleiben, keine körperlichen Angriffe bitte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK ÖSTERREICH
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Do März 22, 2012 8:51 am    Titel: Ruhig bleiben, keine körperlichen Angriffe bitte Antworten mit Zitat

- Bundespräsident Heinz Fischer (€ 319.071,-) nimmt mehr als der mordamerikanische Präsident Obama (€ 308.071,-)

- Kanzler Werner Faymann, Wien (€ 285.600,-) mehr als die Kanzlerin Angela Merkel, Berlin (€ 272.532.-)

- der Wiener Bürgermeister Michael (Muhamed) Häupl (€ 228.480,-) nimmt mehr als der Klaus (Pobereit) Wowereit (€ 146.976,-) in Berlin

- die Landeshauptleute von Niederösterreich - Erwin Pröll (€ 228.480,-), Salzburg - Gabi Burgstaller (€ 222.768,-) und der Steiermark - Franz Voves (€ 217.056) schlagen den Dienstbotenbefruchter und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger (€ 162.000.-)

- Die Obergrüne Eva Glawischnig (€ 194.208,-) übertrumpft die Aussenministerin Mordamerikas Hillary Clinton (€ 142.440,-) und die Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel nimmt mehr als der Russische Premier Wladimir Putin (€ 97.000,-)

- Der ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz streift - dank Zwangsgebührenzahlern - bis zu € 400.000,- pro Jahr ein.


_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kortschi



Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: Fr März 23, 2012 5:04 pm    Titel: Re: Ruhig bleiben, keine körperlichen Angriffe bitte Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
- Bundespräsident Heinz Fischer (€ 319.071,-) nimmt mehr als der mordamerikanische Präsident Obama (€ 308.071,-)

- Kanzler Werner Faymann, Wien (€ 285.600,-) mehr als die Kanzlerin Angela Merkel, Berlin (€ 272.532.-)

- der Wiener Bürgermeister Michael (Muhamed) Häupl (€ 228.480,-) nimmt mehr als der Klaus (Pobereit) Wowereit (€ 146.976,-) in Berlin

- die Landeshauptleute von Niederösterreich - Erwin Pröll (€ 228.480,-), Salzburg - Gabi Burgstaller (€ 222.768,-) und der Steiermark - Franz Voves (€ 217.056) schlagen den Dienstbotenbefruchter und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger (€ 162.000.-)

- Die Obergrüne Eva Glawischnig (€ 194.208,-) übertrumpft die Aussenministerin Mordamerikas Hillary Clinton (€ 142.440,-) und die Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel nimmt mehr als der Russische Premier Wladimir Putin (€ 97.000,-)

- Der ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz streift - dank Zwangsgebührenzahlern - bis zu € 400.000,- pro Jahr ein.



Und Du meinst, daß die obigen ausgeschamte Strolche sind die nur abzocken ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: Fr März 23, 2012 5:13 pm    Titel: Re: Ruhig bleiben, keine körperlichen Angriffe bitte Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
- Bundespräsident Heinz Fischer (€ 319.071,-) nimmt mehr als der mordamerikanische Präsident Obama (€ 308.071,-)

- Kanzler Werner Faymann, Wien (€ 285.600,-) mehr als die Kanzlerin Angela Merkel, Berlin (€ 272.532.-)

- der Wiener Bürgermeister Michael (Muhamed) Häupl (€ 228.480,-) nimmt mehr als der Klaus (Pobereit) Wowereit (€ 146.976,-) in Berlin

- die Landeshauptleute von Niederösterreich - Erwin Pröll (€ 228.480,-), Salzburg - Gabi Burgstaller (€ 222.768,-) und der Steiermark - Franz Voves (€ 217.056) schlagen den Dienstbotenbefruchter und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger (€ 162.000.-)

- Die Obergrüne Eva Glawischnig (€ 194.208,-) übertrumpft die Aussenministerin Mordamerikas Hillary Clinton (€ 142.440,-) und die Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel nimmt mehr als der Russische Premier Wladimir Putin (€ 97.000,-)

- Der ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz streift - dank Zwangsgebührenzahlern - bis zu € 400.000,- pro Jahr ein.



Beim Michl in Wien verstehe ich es ja, daß er Kohle braucht um seine Wirten zu bedienen, aber bei den anderen ist es eine Schweinerei. So viel ich weiß saufen und rauchen alle anderen nix. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Fr März 23, 2012 10:20 pm    Titel: Re: Ruhig bleiben, keine körperlichen Angriffe bitte Antworten mit Zitat

Kortschi hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
- Bundespräsident Heinz Fischer (€ 319.071,-) nimmt mehr als der mordamerikanische Präsident Obama (€ 308.071,-)

- Kanzler Werner Faymann, Wien (€ 285.600,-) mehr als die Kanzlerin Angela Merkel, Berlin (€ 272.532.-)

- der Wiener Bürgermeister Michael (Muhamed) Häupl (€ 228.480,-) nimmt mehr als der Klaus (Pobereit) Wowereit (€ 146.976,-) in Berlin

- die Landeshauptleute von Niederösterreich - Erwin Pröll (€ 228.480,-), Salzburg - Gabi Burgstaller (€ 222.768,-) und der Steiermark - Franz Voves (€ 217.056) schlagen den Dienstbotenbefruchter und ehemaligen Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger (€ 162.000.-)

- Die Obergrüne Eva Glawischnig (€ 194.208,-) übertrumpft die Aussenministerin Mordamerikas Hillary Clinton (€ 142.440,-) und die Wiener Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel nimmt mehr als der Russische Premier Wladimir Putin (€ 97.000,-)

- Der ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz streift - dank Zwangsgebührenzahlern - bis zu € 400.000,- pro Jahr ein.



Und Du meinst, daß die obigen ausgeschamte Strolche sind die nur abzocken ?


Na des ned, ist doch nur ein Zeichen daß die angeführten Personen weitaus eifriger bei der Behandlung ihrer Staatsbürger sind als die angeführten Ausländer! Was wir froh dafür sein dürfen daß die Schottermitzi genug Geld eintreibt um diese eifrigen Personen pünktlich zu entlohnen.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Fr März 23, 2012 10:28 pm    Titel: Nachtrag Antworten mit Zitat

Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: Fr März 23, 2012 11:04 pm    Titel: Re: Nachtrag Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.


Also Gage wem Gage gehört. Die Stenzel macht ja auch etwas im Gegensatz zu Putin, nur hört man von ihr halt nicht so viel wie vom Putin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Sa März 24, 2012 8:19 am    Titel: Re: Nachtrag Antworten mit Zitat

Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.


Also Gage wem Gage gehört. Die Stenzel macht ja auch etwas im Gegensatz zu Putin, nur hört man von ihr halt nicht so viel wie vom Putin.

Wenn die Stenzel auch soviel Bodybuilding in der Öffentlichkeit betreiben würde, zum Beispiel auf dem Stefansplatz, wie der Putin es tut, würden viel mehr Leute auf die Stenzel aufmerksam werden. Da braucht sie bestimmt keinen Baum zum hinaufklettern, das ginge am Boden auch.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: Sa März 24, 2012 9:28 am    Titel: Re: Nachtrag Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.


Also Gage wem Gage gehört. Die Stenzel macht ja auch etwas im Gegensatz zu Putin, nur hört man von ihr halt nicht so viel wie vom Putin.

Wenn die Stenzel auch soviel Bodybuilding in der Öffentlichkeit betreiben würde, zum Beispiel auf dem Stefansplatz, wie der Putin es tut, würden viel mehr Leute auf die Stenzel aufmerksam werden. Da braucht sie bestimmt keinen Baum zum hinaufklettern, das ginge am Boden auch.



Bodybuilding mit verbundener Sexaufklärung der Stenzel für jedermann ganzjährig zur Volksbelustigung am Stephansplatz würde den Betrag rechtfertigen. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Sa März 24, 2012 12:40 pm    Titel: Re: Nachtrag Antworten mit Zitat

Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.


Also Gage wem Gage gehört. Die Stenzel macht ja auch etwas im Gegensatz zu Putin, nur hört man von ihr halt nicht so viel wie vom Putin.

Wenn die Stenzel auch soviel Bodybuilding in der Öffentlichkeit betreiben würde, zum Beispiel auf dem Stefansplatz, wie der Putin es tut, würden viel mehr Leute auf die Stenzel aufmerksam werden. Da braucht sie bestimmt keinen Baum zum hinaufklettern, das ginge am Boden auch.



Bodybuilding mit verbundener Sexaufklärung der Stenzel für jedermann ganzjährig zur Volksbelustigung am Stephansplatz würde den Betrag rechtfertigen. angelevil
A guate Idee, die Stenzel in enger Zusammenarbeit mit dem Schönborn unter Orgelklängen des benachbarten Domes beim Bodybuilding und gemeinsamer Sexaufklärung.
Aber: Könnten wir am End das überhaupt derzahlen? Die Stenzel macht das bestimmt ned umsonst, eher der Schönborn der sich ja jetzt mit dem neu aufgetauchten Problem angewärmter Pfarrgemeinderäte beschäftigen muß...

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wiener



Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 266
Wohnort: Branntweiner

BeitragVerfasst am: Sa März 24, 2012 7:56 pm    Titel: Re: Nachtrag Antworten mit Zitat

gladius hat folgendes geschrieben:
Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wiener hat folgendes geschrieben:
gladius hat folgendes geschrieben:
Wegen einer beachtlichen Unaufmerksamkeit habe ich es versäumt, die Gage der so beliebten Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel anzuführen:

- Ursula Stenzel € 133.658,-
zum Vergleich
- Wladimir Putin als russischer Premier € 97.000,-

Da soll doch der Putin einmal bei der Stenzel lernen was Arbeit ist damit er auch einmal soviel Geld kriegen darf.


Also Gage wem Gage gehört. Die Stenzel macht ja auch etwas im Gegensatz zu Putin, nur hört man von ihr halt nicht so viel wie vom Putin.

Wenn die Stenzel auch soviel Bodybuilding in der Öffentlichkeit betreiben würde, zum Beispiel auf dem Stefansplatz, wie der Putin es tut, würden viel mehr Leute auf die Stenzel aufmerksam werden. Da braucht sie bestimmt keinen Baum zum hinaufklettern, das ginge am Boden auch.



Bodybuilding mit verbundener Sexaufklärung der Stenzel für jedermann ganzjährig zur Volksbelustigung am Stephansplatz würde den Betrag rechtfertigen. angelevil
A guate Idee, die Stenzel in enger Zusammenarbeit mit dem Schönborn unter Orgelklängen des benachbarten Domes beim Bodybuilding und gemeinsamer Sexaufklärung.
Aber: Könnten wir am End das überhaupt derzahlen? Die Stenzel macht das bestimmt ned umsonst, eher der Schönborn der sich ja jetzt mit dem neu aufgetauchten Problem angewärmter Pfarrgemeinderäte beschäftigen muß...


Das wäre doch der Hammer, die Stenzel und der Schönborn zur Volksbelustigung beim Sexunterricht für jedermann am Stephansplatz. Solange die Stenzel nicht ihr Gesicht entblößt könnte es ja ganz interessant werden, denn wenn ich so ein schiaches Oascherl hätte wie das Gesicht der Stenzel, dann würde ich mir beim scheißen einen Schleier umhängen. Ihr Popscherl ist hoffentlich interessanter zum ansehen. Was der Schönborn dazu beitragen kann wäre beten und den Segen geben bei jedem Sexversuch der Stenzel. Das ist sicher 133.658.- Euro wert über ein Jahr. angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: So März 25, 2012 12:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist schon gut wenn man die Probleme beim Namen nennt, aber a bisserl Kavalier soll man schon sein und nicht dauernd der Stenzel ihr das Aussehen vorhalten. Die schreckt sich eh bestimmt selber genug wenns zufällig bei einem Spiegel vorbei muß. Schon allein deswegen hat sie mit Recht eine höhere Gage wie der Putin weil der hat keinen Schreckniszuschlag.
Und dann noch das eventuelle Duo mit dem Schönborn? Ist bestimmt erbaulich wenn der ihr erklärt, daß sie als Engerl Freude verbreiten wird und niemand schreckhaft zurückzucken wird bei ihrem Anblick, weil solche Sachen kann der Schönborn schon versprechen. Da ist der doch ein Fachmann dazu!

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> BUNDESREPUBLIK ÖSTERREICH Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group