www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Obama gibt Mubarak Ratschläge die er selber nicht hält

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WESTEN
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2298

BeitragVerfasst am: So Jan 30, 2011 1:35 pm    Titel: Obama gibt Mubarak Ratschläge die er selber nicht hält Antworten mit Zitat

In seiner Rede vom 28.1. über die Situation in Ägypten, hat Obama auf demokratische Prizipien und Rechte der Meinungsäusserung hingewiesen und Mubarak aufgefordert sie einzuhalten, die er selber in den USA nicht einhält und es nicht gibt.

Genau so verhält es sich mit der Internet-Zensur. Sobald es gegen die US-Regierung geht, wird das Internet zensiert und Webseiten wie Wikileaks blockiert. Leute welche für Transparents sorgen und Dokumente veröffentlichen, werden verhaftet und mit dem Tode bedroht. Gleichzeitig fordert man aber Mubarak auf nicht das selbe zu tun und die Internet-Zensur aufzuheben.

Oder die selben Leute die vorher gegen die sowjetischen Besatzer in Afghanistan sich auflehnten, damals als Freiheitskämpfer bezeichnet wurden und Ehrengäste im Weissen Haus waren, werden jetzt wo die USA der Besatzer in Afghanistan ist, als böse Terroristen verfolgt und getötet.

Wenn zwei das gleiche tun ist es noch lange nicht das selbe. Oder, tu das was ich sage und nicht das was ich mache. Oder, Gesetze gelten nur für andere, nicht für uns.

Die US-Regierung darf die Freiheitsrechte einschränken, Leute verfolgen, einsperren und sie foltern, andere Länder überfallen und Kriege führen. Sie meint sich an kein Gesetz halten zu müssen. Aber gleichzeitig gibt sie anderen Ländern laufend Lektionen wie sie sich verhalten sollen. Wie glaubwürdig ist das denn?

Diese Doppelmoral und Heuchelei ist zum kotzen.

Obama, shut the fuck up, you are full of shit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Mi Feb 02, 2011 12:19 pm    Titel: Ein frecher Drecksack Antworten mit Zitat

Man muß wirklich an sich halten um nicht die Nerven zu verlieren. Der Neger als Häuptling der mordamerikanischen Kriegsverbrecher und Menschenschinder gibt dem Mubarak Ezzes, wie der sich zu verhalten hat.

Ja sag amal, was geht den diesem Trottel da was an, was die Ägypter so treiben? Überall haben diese frechen mordamerikanischen Strauchdiebe ihre Pfoten drinnen oder versuchen das zu tun und überfallen dabei Länder töten täglich tausende von Menschen und vereuchen mit ihren atomaren Giften ganze Länder und Städte.

Es ist hochgradig unverständlich, daß man in Wien einen Botschafter dieser Kröten duldet, statt im Interesse unserer Bürger diesen Drecksack mit einem nassen Fetzen davonzujagen!

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> WESTEN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group