www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Video: Israelische Werte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> ATZGERSDORF
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Störtebeker



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 6:19 pm    Titel: Video: Israelische Werte Antworten mit Zitat

Video: Israelische Werte
_________________
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gruftspion



Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Daß das bunte Ferkel israelische Werte teilt, und sich an ihnen orientiert, ist bekannt. Sonst hätte sie ja auch gar kein Buntesferkel werden können…
Daß sie sich aber anmaßt für Deutschland zu sprechen ist unverschämt, gleichsam angewandte Chuzpe, womit sie wohl zeigen will, was für eine gelehrige Schülerin sie ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monarchen-Riege



Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 7:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Daß das bunte Ferkel israelische Werte teilt, und sich an ihnen orientiert, ist bekannt. Sonst hätte sie ja auch gar kein Buntesferkel werden können…
Daß sie sich aber anmaßt für Deutschland zu sprechen ist unverschämt, gleichsam angewandte Chuzpe, womit sie wohl zeigen will, was für eine gelehrige Schülerin sie ist.


Bitte abdrehen, denn sonst drehen wir uns im Grab um.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kortschi



Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 7:40 pm    Titel: Re: Video: Israelische Werte Antworten mit Zitat

Video: Israelische Werte

Irgend wer hat einen gewaltigen Pascher.

Wer könnte das wohl sein ? angelevil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schörner
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 10:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hervorragend gemachtes Aufklärungsvideo!
Nach oben
frei
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 10:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Frau Merkel ich teile diese gemeinsamen Werte nicht mit Ihnen!
Nach oben
U-Boot



Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 11:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für dieses Video. Halten wir es doch mit dem Doktorchen: “Einmal wird unsere Geduld zu Ende sein…”
Etwas ähnliches gab es vor x-Jahren mal im ZDF zu sehen. Dem jüdischen “Humoristen” Ephraim Kishon wurden Bilder aus dem Gazastreifen gezeigt, wo Israelis solange auf dem Arm eines jugendlichen Palästinensers rumdroschen, bis dieser, quasi in kleine Stücke gebrochen, nur noch nutzlos neben dem Körper hing. Kishon brach das Interview ab und beschwerte sich über die “Frechheit”, ihn mit so etwas zu konfrontieren und brabbelte irgendwas von Antisemitismus. Der Jude entlarvt sich immer wieder selber- nur schade, daß viele Deutsche zu verblödet und umerzogen worden sind, dies zu erkennen.
Übrigens: Dieses alte Stück Fernsehgeschichte würde ich gerne nochmal wieder sehen. Kann sich vielleicht jemand erinnern und / oder weiß, wo man das bekommt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prediger



Anmeldungsdatum: 14.02.2006
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: Di Jul 22, 2008 1:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist es nicht faszinierend zu sehen, wie Adolf Hitlers Worte über die Juden wieder und wieder immer mehr bestätigt werden?

Nach dem 2. WK hatte es der Jude in der Hand, er hätte alles besser machen können, hätte wahre Größe und Menschlichkeit zeigen können, den ganzen Edelmut des auserwählten Volkes.

Doch stattdessen bemühte er sich lieber, dem “antisemitischen” Bild des ewigen Juden zu entsprechen. Er übte Rache, mordete, vertrieb, raubte, erpresste und bedrohte auf Teufel komm raus und bei jeder Gelegenheit.

In permanentem Krieg mit seinen Nachbarn, unter gewohnheitsmäßiger Missachtung aller Menschenrechte und internationalen Konventionen sowie UN Resolutionen, die Bilanz des Staates Israel ist verheerend.

Und international, wo auch immer größere Gaunereien und wirtschaftliche wie politische Korruption passieren, findet man irgendwo, meist an der Spitze, allzu oft jüdische Namen und israelische Passinhaber.

Und so bestätigen sich all die Worte Adolf Hitlers über die Natur und das innerste Wesen des Juden jeden Tag aufs neue. Jeder, welcher nicht völlig blind oder verhetzt ist, muss dies erkennen wenn er sich objektiv mit der Materie befasst.

Die Statistiken und Beweise sind schlicht überwältigend.

Der Jude - ein auserwähltes Völkchen von Gaunern, Räubern, Kriminellen, von Mördern, Erpressern und menschlichem Abschaum.

Und je länger die Niederlage Hitlers und des 3. Reiches zurückliegen, desto heftiger müssen die Juden und die ihnen (ge)hörigen Medien diese verdammen und verleumden bei jeder sich nur bietenden Gelegenheit, damit die Goyimvölker ersat garnicht auf den gedanken kommen, die Worten und Taten Hitlers und der Nazis einmal mit der jüdischen Wirklichkeit der letzten 6 Jahrzehnte sowie der unmittelbaren Gegenwart zu vergleichen.

Denn würden sie es und würden sie dazu noch in den ach so gefälschten Protokollen der Weisen von Zion schmökern, würden sie wohl feststellen, daß diese sehr wohl “Schundliteratur” sein mögen, dies ihrem Wahrheitsgehalt jedoch keinerlei Abbruch tut.

Nun jedenfalls gibt sich die staatgewordene Manifestation des ewigen juden alle Mühe, es sich mit Gewalt mit allen Völkern und Nationen durch seine Brutalität, Gier und offensichtliche Unwilligkeit zu Frieden und Koexistenz endgültig zu verscherzen.

Passierte dies in früheren Zeiten, so entledigte sich das jeweilige Wirtsvolk mit Pogromen und Judenedikten dieses Problems und das auserwählte Gaunervölkchen zog eiligst, einem Heuschreckenschwarm glewich, weiter zum nächsten vielversprechenden Wirtsvolk, welches entweder den Juden noch nicht kannte bzw. bei welchem die letzte Heimsuchung schon lange genug zurücklag, um die damaligen Ereignisse mehr oder weniger vergessen zu machen.

Doch was macht der Jude in einer globalisierten Welt, in welcher alle Völker das Treiben des Juden zu jeder Zeit voll mitbekommen und es immer schwieriger wird, die eigenen Untaten unter den Teppich zu kehren? Die jüdische Medienmanipulation funktioniert auch nicht auf ewig.

Wohin wird der ewige Jude diesmal hin flüchten, wenn sich viele bzw. alle Goyimvölker dieser Welt in Erinnerung an Adolf Hitlers geradezu prophetische Worte dazu entschließen, das Judenproblem endlich enzulösen, damit zwischen den Völkern endlich wieder Frieden und Normalität einkehren kann?

Was, wenn man es in weiser Erkenntnis der Geschichte nicht bei Vertreibungen belässt, weil diese offensichtlich immer nur eine sehr zeitlich begrenzte Lösung darstellen, das Problem mitunter aber gar noch verschlimmern, so der Jude es schafft, sein neues Wirtsvolk gegen das sich erwehrende Alte zu instrumentalisieren?

Was wenn die jüdische Hypnose der Goyim dereinst endgültig versagt und die ganze Abscheulichkeit des jüdischen Wesens für Jedermann unmittelbar und ungefiltert ersichtlich wird?

Wir Jahwe seinem auserwählten Völkchen dann noch beistehen können?
_________________
"Wenn man ein Land besucht, sieht man normalerweise in jeder Stadt ein Zeugnis des Nationalstolzes. In Deutschland gibt es in jeder Stadt etwas, dass dem großen deutschen Volk einredet, dass die Väter und Großväter Mörder gewesen sind." (M. Ahmadinejad)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Jul 22, 2008 3:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gordon Brown tutete gestern im israelischen Parlament dieselben Worte der Jugend-Liebe und lebenslangen Bewunderung fuer 'israelische Werte' ins Mikrophon.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Jul 22, 2008 3:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alle Tueren und Tore aufgerissen, die Dollar-Geldmaschine in der Hand, alle Richter und Medien im Griff, alle Staatsverfassungen und Politiker kontrolliert, alle US- und NATO-Krieger an der Leine und dazu noch Atombomben zum freien Gebrauch - Herz, Jude, was willst du mehr?

Jude, hat man dir bisher deine goettliche Auserwaehltheit nicht geglaubt, jetzt sch(m)eisst du allen 'Unglaeubigen' deine weltliche Macht ins Gesicht!. bobsch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pfister
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jul 22, 2008 8:38 pm    Titel: naziforum Antworten mit Zitat

es ist lehrreich, zu sehen, welche widerlichen kreaturen hier ihr forum gefunden haben.

und der negerschwängerer eberndorfer mitten drin.

der vögelt alles, was sich kaufen lässt. im zweifelsfall auch äußerst unarische geschöpfe.

aber so sind sie:
immer geil und ewig gestrig!

Mr. Green
Nach oben
pfister
Gast





BeitragVerfasst am: Di Jul 22, 2008 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

und würmer werden hier auch noch verteilt!

tolles forum!
Nach oben
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mi Jul 23, 2008 6:08 am    Titel: Re: naziforum Antworten mit Zitat

pfister hat folgendes geschrieben:
der negerschwängerer eberndorfer..., der vögelt alles, was sich kaufen lässt, im zweifelsfall auch äußerst unarische geschöpfe.


Stimmt.
Aber ausser seine Gattin, 'schwaengerte' Eberndorfer noch keine andere Frau. Razz

Und wuerde er einen so groben Fehler begehen, behilte er das Unikat garantiert ausserhalb der Grenzen Europas.

Wie anders, als natuerlich mit dem Eberndorfer, stellst du dir eine Poster wie dich anziehende absichtliche 'Verunreinigung' eines Forums vor! knight

Du oder andere allein wuerden dies niemals schaffen. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> ATZGERSDORF Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group