www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die wissen auch so nicht alles

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> PARTEI-KOMMENTARE
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Di Apr 29, 2008 6:09 pm    Titel: Die wissen auch so nicht alles Antworten mit Zitat

Jetzt wird von den sogenannten "Opinionleaders" hierzulande schon der vorbeugende Klagechor angestimmt, daß wegen der in Amstetten aufgetauchten Drecksau möglicherweise die ganze Welt glaubt, daß hier ein Volk von Perverslingen lebe.

Leute, das stimmt überhaupt nicht!

Wegen dem einen Drecksack wird sich der positive Eindruck nicht zerstören lassen, den die rot/schwarze Koalition, das Fachwissen des Staatsratsvorsitzenden bezüglich Blechflieger und Klimaschutz, das Zündeln an allen möglichen Ecken in der Welt durch die lange AM-Dame oder gar das Negerjauken im Tschad durch den Wehrdienstverweigerer, mit sich bringt!

Auch die gekonnte Verweigerung demokratischer Rechte für das blöde Volk wurde ja schon vom schwarzen Mugabe in Zimbabwe zustimmend zur Kenntnis genommen!

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meidlinger



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 1180

BeitragVerfasst am: Di Apr 29, 2008 8:29 pm    Titel: Re: Die wissen auch so nicht alles Antworten mit Zitat

Jetzt wird von den sogenannten "Opinionleaders" hierzulande schon der vorbeugende Klagechor angestimmt, daß wegen der in Amstetten aufgetauchten Drecksau möglicherweise die ganze Welt glaubt, daß hier ein Volk von Perverslingen lebe.

Leute, das stimmt überhaupt nicht!

Wegen dem einen Drecksack wird sich der positive Eindruck nicht zerstören lassen, den die rot/schwarze Koalition, das Fachwissen des Staatsratsvorsitzenden bezüglich Blechflieger und Klimaschutz, das Zündeln an allen möglichen Ecken in der Welt durch die lange AM-Dame oder gar das Negerjauken im Tschad durch den Wehrdienstverweigerer, mit sich bringt!

Auch die gekonnte Verweigerung demokratischer Rechte für das blöde Volk wurde ja schon vom schwarzen Mugabe in Zimbabwe zustimmend zur Kenntnis genommen!


Mit absoluter Berechtigung ist in der Sache Amstetten die Frage angebracht, wo denn die Behörden geblieben sind, die ansonst aus jeder Mücke einen Elefanten und sich in jeder auch so kleinen Sache wichtig machen. angelevil


Zuletzt bearbeitet von meidlinger am Di Apr 29, 2008 8:31 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Mi Apr 30, 2008 6:59 am    Titel: Re: Die wissen auch so nicht alles Antworten mit Zitat

meidlinger hat folgendes geschrieben:
Jetzt wird von den sogenannten "Opinionleaders" hierzulande schon der vorbeugende Klagechor angestimmt, daß wegen der in Amstetten aufgetauchten Drecksau möglicherweise die ganze Welt glaubt, daß hier ein Volk von Perverslingen lebe.

Leute, das stimmt überhaupt nicht!

Wegen dem einen Drecksack wird sich der positive Eindruck nicht zerstören lassen, den die rot/schwarze Koalition, das Fachwissen des Staatsratsvorsitzenden bezüglich Blechflieger und Klimaschutz, das Zündeln an allen möglichen Ecken in der Welt durch die lange AM-Dame oder gar das Negerjauken im Tschad durch den Wehrdienstverweigerer, mit sich bringt!

Auch die gekonnte Verweigerung demokratischer Rechte für das blöde Volk wurde ja schon vom schwarzen Mugabe in Zimbabwe zustimmend zur Kenntnis genommen!


Mit absoluter Berechtigung ist in der Sache Amstetten die Frage angebracht, wo denn die Behörden geblieben sind, die ansonst aus jeder Mücke einen Elefanten und sich in jeder auch so kleinen Sache wichtig machen. angelevil


Die Behörden? Das sind doch keine Stachanow-Arbeiter! Die haben eh schon genug zu tun mit den Parksündern und mit der Geschwindigkeitsüberwachung! Ausserdem wer wird ansonsten das Ablegen von Hundstrümmerln ahnden, wenn nicht diese wackeren Beamten!

Man muß schon gerecht sein, wenn es sich um die gestreßten Menschen dieser Berufsgruppe handelt und nicht voreilig denen noch komplizierte Scherereien bereiten.

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> PARTEI-KOMMENTARE Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group