www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Steinmeier Superstar?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> MUSIK-ECKE
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Störtebeker



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:11 pm    Titel: Steinmeier Superstar? Antworten mit Zitat

http://www.youtube.com/watch?v=FcHasgVZZQE


Witzfigur und Außenminister Frank
Walter Steinmeier


Eines muß man ihm lassen, er singt so, wie er sein Amt ausfüllt, der Herr Steinmeier –seines Zeichens Bundesaußenminister. Tonlos, unrhythmisch, unbedeutend. Die Inszenierung des „Integrationsliedes“ ließ an Peinlichkeit kaum etwas zu wünschen übrig und kein Auge blieb trocken ob des salbungsvollen Geseiers des begleitenden Hosenanzugs. Sarkozy, der nun im Chor mit Merkel für Integration in „Deutschland“ und Frankreich einzutreten vorgibt, nachdem er vor den Wahlen ganz andere Töne angeschlagen hatte, läßt seinen Hofnarren, pardon, Außenminister Kouchner, gemeinsam mit Steinmeier vor dem Mikrofon hampeln und so tun, als ob beide singen könnten. Aber er hält es da wohl wie Adenauer „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern!“

Der „herzergreifende“ Refrain, den die beiden Außenminister ins Mikrofon hauchen, lautet: „Deutschland, warum verschließt Du Dich, Deutschland, leg Deine Karten auf den Tisch“. Klingt wie aus einer Moschee, vielleicht übt er ja schon für die Einweihung in Köln?

Der Peinlichkeiten noch nicht genug, zeigte Muhabbet im anschließenden Interview mit der FAZ, wie integriert er bereits ist. So meinte er zur FAZ-Journalistin Schapira, „dass Van Gogh Glück gehabt habe, dass er so schnell gestorben sei. Wenn es nach ihm gegangen wäre, hätte er ihn erst mal in den Keller gesperrt und noch gefoltert.“

Die Journalistin brachte diese Aussage in ihrem Artikel und wurde prompt von Steinmeier gemaßregelt „Ich habe, was den Sänger Muhabbet angeht, keine Anhaltspunkte für das, was dort vorgeworfen worden ist“, sagte Steinmeier im ARD-Morgenmagazin.“ Natürlich nicht, Herr Steinmeier, schon klar. Frau Schapira fühlt sich nun in ihrer „journalistischen Ehre“ gekränkt, was kaum verwunderlich ist. Wundern darf man sich allerdings darüber, daß die FAZ ihr für eine ausführliche Gegendarstellung Raum gibt.

„Das ist eine Unverschämtheit. Ich habe als Zeugin geschildert, was ich selbst gehört habe, dafür gibt es einen weiteren Zeugen, meinen Kollegen Kamil Taylan. Unterstellt uns der Außenminister, dass wir lügen?“ kontert Frau Schapira auf die Aufforderung Steinmeiers im ARD-Interview, weniger „sorglos“ zu recherchieren. Nun, wieso sollte die Feststellung, dass die Journaille für gewöhnlich lügt, eine Unterstellung sein? Es ist offensichtlich für den Moment entweder nur falsch gelogen worden, oder es ist wieder einmal das übliche „Brot und Spiele“-Spektakel, von dem lediglich die Herrscherkaste noch nicht gelangweilt ist.

Deutschland, leg die Karten auf den Tisch.
Naja, wenn Deutschland das endlich machen dürfte, würde Steinmeier und Konsorten wohl kaum noch in ein Mikrofon hauchen …

Siehe auch
FAZ 19.11.2007
http://tinyurl.com/2x5d9s
_________________
In einer Zeit des Universalbetruges ist die Wahrheit zu sagen eine revolutionäre Tat (George Orwell)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gruftspion



Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Ich habe, was den Sänger Muhabbet angeht, keine Anhaltspunkte für das, was dort vorgeworfen worden ist“


Vielleicht unterhält sich ja mal einer im Keller mit IHM darüber, bevor man ihm den Kopf abschneidet?
Und warum wundert sich jemand, der SCHAPIRA heißt, wenn man ihr Verlogenheit vorwirft? Wer einen so auserwählten Namenträgt, hat in der Regel schon genetisch bedingt keine Ehre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kieberer



Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Rossauerkaserne

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und solche, gefährlichen weil geradezu grenzenlos naiv-dummen und doch mächtigen, Witzfiguren, die ganz offensichtlich und vorsätzlich die Augen vor der Realität schließen und Deutschlands Lebensinteressen und die des deutschen Volkes verraten (und somit einen Eidbruch begehen in Bezug auf ihren Amtseid) sind es die unser Volk an diese islamische Subversions- und Infiltrationsfront verraten. Wenn nicht einmal eine offensichtlich jüdische Journalistin als glaubhaft erscheint weil ihre Aussage eben nicht sein darf (weil sie den grenzenlos peinlichen Auftritt des Herrn ad absurdum führen würde) dann spricht das Bände über den Realitätssinn der sog. “politischen Elite”.
Herr Steinmeier man wird jede Menge Anhaltspunkte haben wenn sie erst einmal zur Verantwortung gezogen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fran



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 133
Wohnort: Im Freilebendem Traum 14, Schlaraffenland

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte… .
_________________
Let me ask you one question
Is your money that good
Will it buy you forgiveness
Do you think that it could
I think you will find
When your death takes its toll
All the money you made
Will never buy back your soul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallnacht



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Deutschland, warum verschließt Du Dich,
Deutschland, leg Deine Karten auf den Tisch“


Liebe Migratten es ist bald so weit,
ich versprechs euch, denn ab läuft eure Zeit,
der deutsche Michel der schläft zwar lange,
doch irgendwann wird auch ihm bange,
dann wacht er auf und dann gehts rund,
denn irgendwann wirds ihm zu bunt,
dann ist er lieber intolerant
als morgen fremd im eigenen Land.
guitar skull skull skull
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Spinne



Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe ja schon in einem anderen Faden Song-”Texte” von diesem Muhabbet zitiert, in denen er sexuelle Gewalt gegen (vermutlich deutsche) Frauen verherrlicht und insgesamt Gewalt gegen Deutsche propagiert. Und dies in einer so niederen, abstoßenden und widerlichen Form, das ich es nicht wiederholen mag. Auch bei PI und der “Achse des Guten” gibt es Fäden zu Muhabbet, wo man diese Texte nachlesen kann. Fr. Lengsfeld hat deswegen auch einen offenen Brief an Steinmeier geschrieben.
Eines ist jedenfalls klar: Wenn sich ein Minister der BRD mit einem prominenten Repräsentanten der Migranten-Gewalt gegen Deutsche schmückt, dann brauchen wir uns über die Zunahme dieser Art von Gewalt nicht zu wundern. Sie scheint politisch gewollt zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eichenholz



Anmeldungsdatum: 01.07.2006
Beiträge: 203
Wohnort: Großdeutschland

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 4:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ganz einfach “DUMMHEIT” vom Feinsten, nun wissen wir wo wir dran sind und enden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 5:21 pm    Titel: Re: Steinmeier Superstar? Antworten mit Zitat

Störtebeker hat folgendes geschrieben:
Deutschland, leg die Karten auf den Tisch.
Naja, wenn Deutschland das endlich machen dürfte, würde Steinmeier und Konsorten wohl kaum noch in ein Mikrofon hauchen


Man spricht im obigen Artikel 'in Deutschland und über Deutschland'. Wenn man sich aber, als Außenstehender, die Namen der Leute ansieht, die über Deutschland sprechen – wohl nicht fuer -, fragt man sich zu Recht, was denn die Nationalsprache und woher das Volk in diesem ‚Deutschland’ sei:

Sarkozy
Muhabbet
Schapira
Kamil Taylan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fran



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 133
Wohnort: Im Freilebendem Traum 14, Schlaraffenland

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 7:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nachdem ich die Kotze aufgewischt habe und ein weiteres Würgen unterdrücke, frage ich :

“Wie kann so ein hässlicher, dummer brd Vogel so “beliebt” sein lt. den Umfragen?"

Und sind die Deutschen inzwischen so balla balla, dass ihren dieses Urwaldgekreische und die “Botschaft” zusagt?

Wenn ja, dann gute Nacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stinker



Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge: 59
Wohnort: Hagen i.W.

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 7:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz allgemein:

Im III. REICH wurden schrecklicherweise
Ausländer und Juden von Deutschen verfolgt und vertrieben.

Es dauert vielleicht nicht mehr lange, dann werden die
Deutschen aus dem eigenen Land gejagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Predator



Anmeldungsdatum: 16.01.2006
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 8:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Erst Roth und nun Steinmeier, ich finde es wunderbar, die BRD-Politiker entpuppen sich immer mehr, als das was sie wirklich sind - Marionetten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 9:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stinker hat folgendes geschrieben:
Im III. REICH wurden schrecklicherweise
Ausländer und Juden von Deutschen verfolgt und vertrieben.


Welche anderen Auslaender als Juden und Roma?

Dolfi war auslaenderfreudlich:

a) Er liebte alles Nordische,
b) wollte den Englaendern das Meer ueberlassen, wenn sie ihm Europa ueberliessen
c) und wollte mit den Amerikanern die Welt aufteilen.

Schwarze oder Afrikaner gab es keine.


Zuletzt bearbeitet von Eberndorfer am Di Nov 20, 2007 9:30 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 9:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Stinker hat folgendes geschrieben:
Es dauert vielleicht nicht mehr lange, dann werden die
Deutschen aus dem eigenen Land gejagt.


Leider nicht "werden", sondern nur 'sollten'.

Wer?

a) die Roten, die vom Ausland guenstiges Wahl-Vieh herein nehmen?

b) die Schwarzen, die vom Ausland billige Arbeitskraefte herein bringen?

Was bleibt dann noch uebrig:

a) die Gruenen,

b) das feige deutsche Volk, wie die WK-Sieger es sich seit 1945 erzogen haben.

Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kristallnacht



Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 235

BeitragVerfasst am: Di Nov 20, 2007 10:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Eine sehr gelungene Aktion vom Außenkasper der BRD. Ich wünsche mir mehr davon, damit die Mehrheit des deutschen Volkes erkennt was hier wirklich gespielt wird.
Sollte diese Erkenntnis im Volk nicht reifen dann soll es untergehen - es hat dann nichts anderes verdient!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Detektiv



Anmeldungsdatum: 14.01.2006
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: Fr Nov 23, 2007 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier einmal ein paar Texte von unserem Vorzeige-Integriertem:

Songtext: Im Westen
Interpret: Muhabbet & $iki Pa!

Wo ich herkomm? Ich komm aus der Küche der Hölle!
Den meisten von euch Fotzen ist der Ort bekannt als Kölle.
Hier ist nichts wie es ist,alles stink nach Fisch und Gülle
Two-faces und masken gib’s in hülle und fülle.
Ich brülle, schöne schale ohne Kern
Kein stiel kein charakter doch mitlaufen ist modern.
Du kümmerst dich so gern um dein ansehen und aussehn,
In dir ist ein Vakuum, doch man sieht dich nur von aussen!
Hier gibt es hundertausend und noch mehr Opfer,
Fickfressen, fageds(schwule),Bitches, schwuchteln euer Kopf leer.
Der punkt ist ihr habt alle große Klappen.
Doch kommt es drauf an könnt ihr nur in die Hosen Kacken
Diese stadt ist voller schwuchteln und schlampen,
oberflächlicher Ottos und richtig linken Ratten.
Kommst du in diese Stadt findest du menschen dieser Arten
oder mich! Einen abgefuckten Kannaken.
[1xRefrain:]
Im Westen, lacht man so gern in dein Gesicht
Im Westen, blenden die Medien deine sicht
Im Westen weisst du nie wer in deinen Rücken sticht
deck deinen Rücken selbst,weil sonst auch dich jemand erwischt
Im westen.
Wo ich herkomm? Ich komme aus köln Ehrenfeld
Der ort an dem man viel von ehre hält
Wo für’n 5€ Schein deine ehre fällt
Auch für dich zählt das Geld also spiel keinen Held
Denn ich weiss der hund der bellt ist der hund der niemals beisst
Ich bin der der schweigt und dir das messer zeigt
nachdem ich zugestochen habe, warne dich: geh nich zu weit!
Kill dich denn für Fotzengelaber hab ich keine Zeit
In der Hauptstadt der schwulen,dem deutschen Holywood
Lebt jeder nach dem Trend der medien und Clubs
Ihr seid meinungslose Zombies und geistig schon kaputt
und sagt H.A.V. die Warheit haltet ihr nur noch den Mund.
Man die ganze stadt lebt in’ner brüchigen fassade
Gedeckt von RTL und VIVA läuft die Parade
der schwulis an CSD der alkies an Karneval
und Groupies zu Popkomm; man Fageds überall
zu jederzeit an jedem ort, es nur noch’ne Qual.
Diese medienstadt lebt nach’nem Scheiß Ideal
Das weit entfernt ist, von dem begriff Real
und wacht ihr aus’m Traum auf ist das Leben zu Brutal.
Denn jeder will ein Star sein doch landet in Nippes
Im bunten Hochhaus bei den käuflichen Bitches
Denn das ist dein Buisness, weil du’ne Bitch bist
krigtest dick nach dick bis du in Wixse ersticktest
[1xRefrain:]
Im Westen, lacht man so gern in dein Gesicht
Im Westen, blenden die Medien deine sicht
Im Westen weisst du nie wer in deinen Rücken sticht
deck deinen Rücken selbst,weil sonst auch dich jemand erwischt
Im westen¿.
Ich bin aufgewachsen in Nippes Ehrenfeld und Bickendorf
Tickte Stoff, HAV HKC meine Clique ruff
Du bist baff denn jetzt kommen die Raps aus’m Westen
In köln erkennt man falsche Gesichter am besten
Hier gib’t es Bitches,Snitches(verräter)hinterhältige Spasties
und uns, absolut gewaltgeile Asis.
Doch uns geht es dreckig wie dem ersten 1.FC
Das hindert nichts daran, dass ich zu dieser steh
Ich liebe mein viertel und scheiss auf die weite Welt
weil schon der Bruder Brüder fickt für ein bisschen Geld
Schau in mein Gesicht ,schau in meine Augen
Ich sag dir die Warheit du kannst hier keinem trauen
Schau auf mein Gesicht, siehst du all die Narben ?
Ich sammelte sie auf den Ehrenfelder Straßen
Die Spuren der Vergangenheit sind vergessen Sache
denn ich kämpfte mich durch und nahm meine Rache
Verprügelte Bitches auf der Venloer Straße
in der dunkeln nacht oder am hellichten Tage
dealte und smokte vor der Bullenwache
paranoid durch Weed trug ich immer eine Waffe.
Doch die wunde meines Herzens ist die nie Heilende Narbe
zu Oft wurd ich enteucht, weshalb ich nur noch hasse.
Ich scheiss auf zeugen wenn du mich reizt fick ich dich Flasche
denn man sagt mir nach ich sei ein kranker Kanakke
Im Westen, Im Westen, Im Westen, Im Westen, Im Westen, Im Westen
Im Westen, Im Westen, Im Westen, Im Westen
Im Westen, bängen die Raps am besten
Im Westen, da fliegen die Fotzen in Fetzen
Im Westen sterben die versuchen uns zu testen
HAV kickt reelen shit in wahren wilden Westen
Im Westen, bängen die Raps am besten
Im Westen, da fliegen die Fotzen in Fetzen
Im Westen sterben die versuchen uns zu testen
HAV die killer cliqu im wahren wilden Westen
Im Westen, bängen die Raps am besten
Im Westen, da fliegen die Fotzen in Fetzen
Im Westen sterben die versuchen uns zu testen
HAV kickt reelen shit in wahren wilden Westen.
*
Songtext: Der Wolfzug
Interpret: Muhabbet & $iki Pa!

Schließe die Fenster, zieh die Gardinen
Lauf oder willst du als Kanakenfutter dienen
Eine Holzkiste hab ich für dich reseviert
Die Strassen gehörn mir Gott hat mich Avanciert
Fürchtet euch um euer Hab euer Gut
Es endet für euch Teuer
Fürchtet euch um euer Hab euer Gut
Werdet brennen im Feuer
Das Ende naht, rennst nackt über die Weide
Fühlst den Tod an deinem Nacken du bist ein Heide
Pakt der Wölfe zieht mit dem Wolfzug
Blutiger Horizont, der Tod friedlich ruht
Einen Toast auf meine gefallenen Brüder
PA! räumt auf, fallen werden diese Lügner
*
Songtext: Das Turm
Interpret: Muhabbet & $iki Pa!

Deine Zeit wird kommen, du musst nur abwarten
nur die harten kommen ins Garten, es zählen taten
Wir ziehn durchs Land, erobern Ziele
Unser Magen Leer, der Hals trocken, wir sind nicht mehr so viele
Wir schreiben Geschichte, mit jeder niederlage vom Feind
der Fürst ist da, der brueda Rudel ist vereint
Das Elend hat ein ende, ich sehe klares Licht
die Feinde spüren Angst, der Frieden Bricht
Unser Land gedeiht, deren Neid schreit
ich rieche einen Feind - habe diesen Krieg Leid
frag mich wieso diese Menschen uns Menschen hassen
die Leiche meine Brüder, man findet sie in tiefen gassen
Diesen Typen - von Menschen - die mich - garnicht leiden
werd - jetz hier weilen – abwarten - & meiden
Aus allen ecken der Republik kommen meine Woelfe
vereinen uns zu einer Macht, stürme euere Hoefe.
Es liegt. Hass in der Luft
deine Angst. zeigt dir die Flucht
überraschend stuermen wir dich
man hört wie er nach Hilfe Ruft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> MUSIK-ECKE Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group