www.meidling-forum.at Foren-Übersicht www.meidling-forum.at

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Russland droht mit neuen Raketensystemen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> OSTEN
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
admin



Anmeldungsdatum: 22.07.2004
Beiträge: 2296

BeitragVerfasst am: So Nov 11, 2007 10:14 pm    Titel: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

US-Raketenschild
Russland droht mit neuen Raketensystemen
Prag, 08. November 2007

Russland hat wegen der geplanten Stationierung eines US-Raketenschilds in Osteuropa mit Gegenmaßnahmen gedroht.

"Die Bestandteile der US-Raketenabwehr in Europa sind eine Bedrohung für Russland", schreibt der russische Generalstabschef Juri Balujewski in der aktuellen Ausgabe des tschechischen Militärjournals "ATM". Deshalb werde sein Land gezwungen sein, "adäquate Maßnahmen zu ergreifen". Dazu könnten die Entwicklung neuer Raketensysteme ebenso wie der mögliche Einsatz bereits bestehender Waffen zählen, heißt es weiter: "Alles hängt davon ab, wie sich die Situation entwickelt."

US-Pläne vehement abgelehnt
Moskau lehnt Washingtons Raketenabwehrpläne vehement ab. Geplant sind die Aufstellung eines Abfangsystems in Polen sowie eines Radars im benachbarten Tschechien. Die USA wollen damit nach eigenen Angaben für mögliche Angriffe aus sogenannten Schurkenstaaten wie Iran gerüstet sein.

Balujewski wies in "ATM" erneut Angaben der USA zurück, nach denen der Iran über ein eigenes Raketenprogramm verfüge. Die These, dass Teheran Interkontinental-Raketen entwickle, sei "unwissenschaftlich". Dem Generalstabschef zufolge wollen die USA mit ihrem geplanten Schutzschild vielmehr eine Raketenabwehr "zwischen Russland und seinen europäischen Nachbarn" positionieren und damit "das Sicherheitssystem beschädigen, das auf dem europäischen Kontinent und weltweit besteht".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2007 7:07 am    Titel: Re: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

admin hat folgendes geschrieben:
Geplant sind die Aufstellung eines Abfangsystems in Polen sowie eines Radars im benachbarten Tschechien.


Polens Beistandsvertrag mit England, hat den 2. WK mit-ausgeloest.
Polens Beistandsvertag mit den USA wird ................mit-ausloesen?

Der EU geschieht das recht.
Warum haelt sie ihr Haus nicht selbst in Ordnung?
Kann sie das nicht, hat sie keine Daseinsberechtigung.
Dann ist sie nur ein bequemer Spielball des USraelischen Militarismus.
Und als solcher die groesste Gefahr fuer den europaeischen Frieden.

Bismarck hatte Russland immer als die wichtigste Rueckendeckung Deutschlands betachtet.
Die militaer-politischen 'Bratwuerste' nach ihm, verzichteten darauf.
Die westliche Arschkriecherei Deutschlands hat Europa zwei Weltkriege gekostet
und koennte einen dritten ausloesen.
Man kann sich seine Freunde aussuchen, seine Nachbarn nicht.
Dabei hat Russland die schoensten Frauen... Embarassed

admin hat folgendes geschrieben:
Dem Generalstabschef zufolge wollen die USA ... "das Sicherheitssystem beschädigen, das auf dem europäischen Kontinent und weltweit besteht".


Profitierst du von Kriegen, sei konsequent und besorge sie dir.
Machia-Wally
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Döblinger



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2007 1:07 pm    Titel: Re: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

Eberndorfer hat folgendes geschrieben:
admin hat folgendes geschrieben:
Geplant sind die Aufstellung eines Abfangsystems in Polen sowie eines Radars im benachbarten Tschechien.


Polens Beistandsvertrag mit England, hat den 2. WK mit-ausgeloest.
Polens Beistandsvertag mit den USA wird ................mit-ausloesen?

Der EU geschieht das recht.
Warum haelt sie ihr Haus nicht selbst in Ordnung?
Kann sie das nicht, hat sie keine Daseinsberechtigung.
Dann ist sie nur ein bequemer Spielball des USraelischen Militarismus.
Und als solcher die groesste Gefahr fuer den europaeischen Frieden.

Bismarck hatte Russland immer als die wichtigste Rueckendeckung Deutschlands betachtet.
Die militaer-politischen 'Bratwuerste' nach ihm, verzichteten darauf.
Die westliche Arschkriecherei Deutschlands hat Europa zwei Weltkriege gekostet
und koennte einen dritten ausloesen.
Man kann sich seine Freunde aussuchen, seine Nachbarn nicht.
Dabei hat Russland die schoensten Frauen... Embarassed

admin hat folgendes geschrieben:
Dem Generalstabschef zufolge wollen die USA ... "das Sicherheitssystem beschädigen, das auf dem europäischen Kontinent und weltweit besteht".


Profitierst du von Kriegen, sei konsequent und besorge sie dir.
Machia-Wally


Klingt alles logisch und dürfte sich auch so verhalten, wäre da nicht die durch das Verhalten genährte Skepsis, da in Gabun und nicht bei den Reussen Logis genommen wird! Laughing Laughing Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2007 3:01 pm    Titel: Re: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

Döblinger hat folgendes geschrieben:
Klingt alles logisch und dürfte sich auch so verhalten, wäre da nicht die durch das Verhalten genährte Skepsis, da in Gabun und nicht bei den Reussen Logis genommen wird! Laughing Laughing Wink


• Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

(Diesen Satz schmeiss ich dir ins Gesicht)

Die folgenden Sprueche sind aber auch gut.
Man muesste sie, statt immer nur sich selbst anbeten,
denn was Anderes ist beten nicht,
taeglich vor Augen, und sich nach ihnen, halten.


• Wie glücklich viele Menschen wären, wenn sie sich genausowenig um die Angelegenheiten anderer kümmern würden wie um die eigenen.

• Die Menschen wuenschen sich Unsterblichkeit, aber wissen nichts anzufangen an einem verregneten Sontntag Nachmittag.

• Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.

• Der Mensch kann mit dem Menschen nur durch das gleiche Ideal Verbindung halten.

• Menschen ändern sich nicht wirklich, sie passen sich der Situation nur solange an, bis der Alltag wieder Einzug hält.

• Alle Lebewesen außer den Menschen wissen, dass der Hauptzweck des Lebens darin besteht, es zu genießen.

• Der Mensch ist ein Wesen, das in einer Zelle beginnt und normalerweise auch in einer enden würde, wenn der Gerechtigkeit wirklich genüge geschähe.

• Wer einen Menschen bessern will, muss ihn erst einmal respektieren.

• Menschen mit einer neuen Idee gelten solange als Spinner bis sich die Sache durchgesetzt hat.

• Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

• Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.

• Moralisten sind Menschen, die sich dort kratzen, wo es andere juckt.

• Es gibt in der Welt selten eine größere Macht als einen entschlossenen Menschen.

• Im allgemeinen tun die meisten Menschen Unrecht, sobald sie in der Lage sind, es zu tun.

• Der Wille des Menschen ist sein Glück.

• Manchmal hasst man den Menschen am stärksten, den man am meisten liebt, denn er ist der Einzige der einem wirklich weh tun kann.

• Was Du in anderen Menschen entzünden willst muss erst in Dir selbst brennen.

• Es gibt keinen Menschen, der nicht die Freiheit liebt - aber der Gerechte fordert sie für alle, der Ungerechte nur für sich allein.

• Der kommt den Göttern am nächsten, der auch dann schweigen kann, wenn er im Recht ist.

• Manche leben mit einer so erstaunlichen Routine, dass es schwerfaellt zu glauben, sie lebten zum ersten mal.

• Der guten Menschen Hauptbestreben ist, andern auch was abzugeben.

• Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, bleibt ein Mensch.

• Man hat einen Menschen noch lange nicht bekehrt, wenn man ihn zum Schweigen gebracht hat.

• Es gibt Menschen, die geizen mit ihrem Verstand wie andere mit ihrem Geld.

• Vernünftig scheint uns der, der die Dinge des Lebens so sieht wie man selbst.

• Menschen, welche rasch Feuer fangen, werden schnell kalt und sind daher im Ganzen unzuverlässig.

• Die Menschen verlieren die meiste Zeit damit, dass sie Zeit gewinnen wollen.

• Zum Denken sind nur wenige Menschen geneigt, obwohl alle zum Rechthaben.

• Es gibt kein schöneres Vergnügen als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.

• Menschen, die man nur halb kennt, kennt man gar nicht.

• Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

• Der Mensch kann wohl die höchsten Gipfel erreichen, aber verweilen kann er dort nicht lange.

• Es zählt allein, was du tust, nicht das, was du anderen zu tun empfiehlst.

• Reißt den Menschen aus seinen Verhältnissen und was er dann ist, nur das ist er.

• Ist der Mensch mäßig und genügsam, so ist auch das Alter keine schwere Last, ist er es nicht, so ist auch die Jugend voller Beschwerden.

• Ist es nicht seltsam, dass die Menschen so gern für ihre Religion fechten und so ungern nach ihren Vorschriften leben?

• Der Teufel hat die Welt verlassen, weil er weiß, dass die Menschen selbst einander die Hölle heiß machen.

• Der Mensch lernt, solange er lebt, und stirbt doch unwissend.

• Für den Fleißigen hat die Woche sieben "Heute", für den Faulen sieben "Morgen".

• Vertrauen ist das Gefühl einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.

• Man muß sich an zwei Dinge gewöhnen, um das Leben erträglicher zu finden: an schlechtes Wetter und die Ungerechtigkeit der Menschen.

• Optimisten wandeln auf der Wolke, unter der die anderen Trübsal blasen.

• Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag der Zufall sie zu treffen.

• Die vernünftigen Menschen passen sich der Welt an. Die unvernünftigen versuchen sie zu verändern. Deshalb hängt aller Fortschritt von den Unvernünftigen ab.

• Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das von sich eine schlechte Meinung hat.

• Die Menschheit ist ein Buch, das immer wieder von neuem aufgelegt wird, ohne die Aussicht, jemals ein Bestseller zu werden.

• Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.

• Die Menschen fangen erst mit Fehlern an, bevor sie sich bessern können.

• Es gibt viele Menschen, die sich einbilden was sie erfahren verstünden sie auch.



• Man hilft den Menschen nicht, wenn man für sie tut was sie selbst tun können.

• Menschen, denen wir nicht entrinnen können, teilen wir in Freunde und in Feinde ein.

• Wenn es keine schlechten Menschen gäbe, gäbe es keine guten Juristen.

• So ist der Mensch: Dass er verhungert macht ihm weniger Sorgen, als dass man es ihm ansieht.

• Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.

• Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!

• Eine schöne Menschenseele zu finden ist Gewinn.

• Alle Menschen begehen Torheiten und Schlechtigkeiten - aber sie scheiden sich in zwei Gruppen: die einen empfinden darüber Groll gegen sich, die anderen gegen den, der es bemerkt.

• Richte nie den Wert des Menschen schnell nach einer kurzen Stunde. Oben sind bewegte Wellen, doch die Perle liegt am Grunde.

• Auf der Suche nach der Wahrheit schafft sich der Mensch die Wahrheit, die er sucht.

• Der Mensch ist ein Lebewesen, das die Zeit totschlägt, bis sie sich revanchiert.

• Gewöhnlich glaubt der Mensch, wenn er nur Worte hört,es müsse sich dabei doch auch was denken lassen.

• Wir Menschen habe mehr Angst vor unserer Stärke als vor unserem Versagen.

• Es ist ein Jammer, daß die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.

• Mit Verboten treibt man Menschen nicht gerade in die Ehrlichkeit.

• Gegen die meteorologische Kälte vermag der Mensch sich durch Kleidung zu schützen.

• Wie viele Freuden werden zertreten, weil die Menschen meist nur in die Höhe gucken und was zu ihren Füßen liegt nicht achten.

• Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken,ist einer von ihnen überflüssig.

• Wenn Gott den Menschen erschaffen hat, dann nur um den Teufel ins Unrecht zu setzen.

• Geschichte handelt fast nur von schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind.

• Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.

• Die Irrtümer des Menschen machen ihn eigentlich liebenswürdig.

• Enttäuscht vom Affen, schuf Gott den Menschen. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.

• Es ist mehr wert, jederzeit die Achtung der Menschen zu haben, als gelegentlich ihre Bewunderung.

• Der Mensch ist ein Nichts, das die Eigenschaft besitzt, hartnäckig dumme Fragen zu stellen.

• Der Mensch ist das einzige Wesen, das im Fliegen eine warme Mahlzeit zu sich nehmen kann.

• Nicht für jeden von uns ist morgen heute gestern.

• Dumme Menschen verursachen mehr Unheil als böse.

• Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen.

• Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet: Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.

• Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.

• Ein wehleidiger Mensch ist mir lieber als ein erbarmungsloser.

• Der Schlüssel zum Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.

• Einen Menschen erziehen heißt, ihm zu sich selbst verhelfen.

• Die Hälfte der Menschen lacht auf die Kosten der anderen.

• Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder - sie geben das Empfangene zehnfach zurück.

• Menschen mit gleichen Schwächen sind eher einander zugetan als solche mit gleichen Stärken.

• Die Menschen begreifen gar nicht wie ernst man sein muss um heiter zu sein.

• Bedenke, daß die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.

• Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten,und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.

• Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät einer Computeranlage.

• Der Mensch hat drei Wege klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken - das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen - das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung - das ist der bitterste.

• Die Menschheit ist zu weit vorwärts gegangen um sich zurückzuwenden und bewegt sich zu rasch um anzuhalten.

• Der Mensch gebricht daran, anderer Gebrechen als Schuld der Gebrechlichen auszulegen.

• Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige, was Grund dazu hat.

• Warum bekommt der Mensch die Jugend in einem Alter, in dem er nichts davon hat?

• Die Nächstenliebe leugnet keiner, doch ist sie oft nur leerer Wahn - dies merkst Du am besten in einer stark überfüllten Straßenbahn. Du wirst geschoben und mußt schieben, der Strom der Menge reißt Dich mit - wie kannst Du da den Nächsten lieben, wenn er Dir auf die Füße tritt?

• Wir denken selten bei dem Licht an Finsternis, beim Glück ans Elend, bei der Zufriedenheit an Schmerz - aber umgekehrt jederzeit.

• Die Menschen müssen leiden, um stark zu werden, dachte ich. Jetzt denke ich, sie müssen Freude haben, um gut zu werden.

• Leben ist Ablehnen - wer alles annimmt lebt nicht mehr als der Abfluss eines Spülbeckens.

• Es gibt drei Sorten von Menschen:
Solche die sich zu tode sorgen,
solche, die sich zu tode arbeiten und
solche, die sich zu tode langweilen.

http://kalender-365.de/sms-sprueche/menschen.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Döblinger



Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 349

BeitragVerfasst am: Mo Nov 12, 2007 6:05 pm    Titel: Re: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

Eberndorfer hat folgendes geschrieben:
Döblinger hat folgendes geschrieben:
Klingt alles logisch und dürfte sich auch so verhalten, wäre da nicht die durch das Verhalten genährte Skepsis, da in Gabun und nicht bei den Reussen Logis genommen wird! Laughing Laughing Wink


• Nur wer sich ändert, bleibt sich treu.

(Diesen Satz schmeiss ich dir ins Gesicht)

Der folgenden Spruch ist aber auch gut:




Freunde finden ist leicht; sie behalten schwer. Wink

[RUSSISCHE WEISHEIT]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eberndorfer



Anmeldungsdatum: 10.09.2006
Beiträge: 2267

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 2:48 pm    Titel: Re: Russland droht mit neuen Raketensystemen Antworten mit Zitat

Döblinger hat folgendes geschrieben:
Freunde finden ist leicht; sie behalten schwer. Wink

[RUSSISCHE WEISHEIT]


Vor allem, wenn sie auf Gabuner Freundinnen eifersuechtig sind... Laughing Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gladius



Anmeldungsdatum: 21.03.2004
Beiträge: 4408
Wohnort: Famagusta

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 3:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nana, werden die beiden Poster noch wegen der Neger zu streiten anfangen!

Das ginge uns gerade noch ab! Laughing

_________________
Das DÖW arbeitet mit einem Gemisch aus Lüge, Fälschung und Denunziation
Das DÖW erscheint in pseudowissenschaftlicher Aufmachung
Ich fordere: Der Gesinnungs-Freiheit eine Gasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.meidling-forum.at Foren-Übersicht -> OSTEN Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group